Investition
Oy-Mittelberg: Nach Gegenwind aus der Bevölkerung herrscht Ungewissheit über Ansiedlung der Firma BF-tec

Es ist eine Idee, die Bürgermeister Theo Haslach durchaus gefallen würde, schon wegen der Aussicht auf satte Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Der Fundamente-Hersteller BF-tec will auf einer Wiese am Oyer Ortsrand bauen. Doch da sind auch weit über 300 Oyer Bürger, die sich eine Firma an dieser Stelle und in dieser Form so gar nicht vorstellen können.

Nach monatelangen Querelen ist es nun kurz davor, dass der Investor dem Ort Lebwohl sagt und die Pläne einstampft. Gut 100.000 Euro, sagt Firmenchef Peter Kellner aus Hessen, habe er schon in das Projekt gesteckt. Hinten herum Ärger, gar Drohanrufe aus dem Oberallgäu als Quittung - da müsse man sich 'gut überleben, ob das überhaupt noch sinnvoll ist'. Innerhalb von fünf bis sechs Monaten will er sich für oder gegen Oy entscheiden.

Ausführliche Informationen zur Ansiedlung von BF-tec, dazu einen Kommentar von AZ-Redakteurin Stefanie Heckel finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 15.11.2014 (Seite 38).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ