Ausflugsziel
Nesselwangs beliebtester Wanderweg bleibt auch über die Pfingstferien gesperrt

Nach einem Hangrutsch im Januar muss der Wasserfallweg an der Alpspitze in Nesselwang auch über die Pfingstferien noch gesperrt bleiben.

Die Marktgemeinde hofft, bis Mitte Juni mit der Sanierung ihres beliebtesten Wanderpfads so weit zu sein, dass er wieder freigegeben werden kann. Ein Hangrutsch oberhalb des Einstiegs zum Wasserfall hatte Brücken und Stege ins Rutschen gebracht und teilweise abgerissen.

Nachdem die Bergwacht in mehreren Einsätzen den Hang von losem Gestein und Gehölz befreit hat, baut nun der Bauhof der Marktgemeinde den Weg neu auf – diesmal komplett aus Metall, in der Hoffnung, dass diese Lösung dauerhafter ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 11.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019