Ausflug Frauenbund
Nesselwangerinnen besuchen Oberbayern

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel fuhr ein Bus mit 55 Teilnehmern des Katholischen Frauenbunds – begleitet von Pfarrer Josef Hutzmann – in Richtung Oberbayern. In der Klosterkirche Benediktbeuren wurde feierlich die heilige Messe gefeiert.

Benediktbeuren ist eines der ältesten Benediktinerklöster Bayerns, erfuhren die Ausflügler. Die Säkularisation 1803 beendete die Tätigkeit der Benediktiner.

Seit 1930 ist die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos mit 49 Mitbrüdern beheimatet. Weiter ging es dann zum Achensee. Der sieben Kilometer lange See liegt wie ein Fjord zwischen dem Karwendelgebirge und dem Rofangebirge. Nach einem Abstecher zur Gramaialm ging es gestärkt und zufrieden ins herbstliche Inntal.

Am Ende des Tages stand vor der Heimfahrt noch eine kurze Einkehr in Obsteig auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019