Tourismus
Nesselwang bei Gästezahlen und Übernachtungen im Plus - doch der Tourismuschef mahnt

Zuwächse von jeweils 4,8 Prozent bei den Zahlen der Gäste (2015: 98.900) und Übernachtungen (270.000) hat Pirmin Joas, Leiter der Tourismusinformation Nesselwang bei seiner Jahresbilanz im Marktgemeinderat verkündet. Dennoch mahnte er zum Handeln.

Grund sind die weiter gesunkenen Aufenthaltsdauern. Nur noch 3,21 Tage blieb ein Gast im vergangenen Jahr im Schnitt in Nesselwang, 2013 waren es noch 3,52 Tage. Man müsse nun dringend etwas tun, um die Urlauber länger im Ort zu halten, sagte der Tourismuschef, beispielsweise mit neuen touristischen Angeboten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 10.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020