Modellprojekt: Euregio wird 15 Jahre

Beim traditionellen Treffen der Euregio mit Partnern und Sponsoren bei der Privat-Brauerei Zötler wurden langjährige Partner geehrt. Eine besondere Ehrung wurde Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel zu Teil. Für seine Verdienste um die grenzübergreifende Zusammenarbeit wurde er zum Euregio Kulturbotschafter ernannt.

Grenzenloses Miteinander – das hat sich das Euregio-Musikfestival auf seine Fahnen geschrieben. Seit 1999 gibt es den übergreifenden Gedanken, dass in den teilnehmenden ­Regionen Allgäu, Kleinwalsertal und Außerfern/Tirol Blasmusik und Kulturveranstaltungen Grenzen öffnen – oder besser verschwinden lassen. Euregio-Präsident Landrat Gebhard Kaiser dankte im Namen der Projektleitung allen Partnern für das jahrelange Miteinander. 'Viele sind uns seit fünfzehn Jahren treu. Darauf sind wir sehr stolz', so Kaiser.

Bisher fanden in mehr als 30 Orten Veranstaltungen statt. Von Bad Wörishofen bis Oberstdorf, vom Lechtal über Nesselwang bis Wasserburg am Bodensee. In Nesselwang finden seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Projekte statt. Daran erinnerte Euregio-Projektleiter Simon Gehring und lobte in dem Zusammenhang das gute Miteinander mit der Marktgemeinde Nesselwang, der Nesselwang Marketing GmbH und Uwe Söder. Das Euregio Blasorchester (EBO) spielte nicht nur in der Region, sondern war neben Innsbruck und Kornwestheim auch auf Konzertreise in Ungarn unterwegs. Es ist zu einem 'Musikalischen Botschafter unserer Region' geworden.

Rückblick und Ausblick

Der Abend war zugleich der Abschluss des 8. Euregio Musikfestivals 2013 mit einem Rückblick von Simon Gehring. Nur weil alle Partner Hand in Hand dieses Festival fördern war es im vergangenen Jahr möglich, 17 Konzerte mit 26 Orchestern und Ensembles, 18 weiteren Musik- und Gesangsgruppen und mehr als 1150 Musikerinnen und Musiker durchzuführen. Das Ergebnis: insgesamt mehr als 15.000 Besucher.

Neben den Partnern der Wirtschaft galt der Dank auch dem ehrenamtlichen Arbeitskreisteam mit Max Geist, Herbert Karg, Peter Margraf, Uwe Söder und Johannes Naumann. Das Jubiläumsjahr '15 Jahre Musikfestival und 15 Jahre EBO' soll mit einem Reigen verschiedener Konzerte und Veranstaltungen gefeiert werden. So sind für 2014 14 Konzerte geplant. Es werden 26 Orchester, 15 weitere Musik- und Gesangsgruppen und rund 1000 Mitwirkende erwartet.

Unter anderem präsentiert sich im Jubiläumsjahr das Euregio-Blasorchester bei einem Gemeinschaftskonzert mit der Brass Band A7 in der Alpspitzhalle Nesselwang. Das Benefiz-Konzert als Anlass des Jubiläums ist am Sonntag, 9. November, um 15.30 Uhr. Weitere Infos gibt es unter www.euregio-festival.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen