Gute Tat
Missionsmahl im Wertacher Pfarrheim ermöglicht Spende für Brasilien

1835,50 Euro kamen beim Missionsessen in Wertach zusammen. Das Geld wird an die Partnergemeinde Campo Alegre de Lourdes in Brasilien überwiesen. Die Spende wird dort hauptsächlich zum Bau von Familienzisternen benötigt.

Viele Besucher waren zuvor beim Familien-Gottesdienst und aßen danach in familiärer Umgebung gemeinsam Mittag. So wurden Eintopf und Spaghetti restlos verputzt. Auch vom Kuchen blieb kein Krümel übrig. Leckereien bot der Stand des Welt-Fair-Verkaufs. Der Erlös geht auch nach Brasilien.

Der Missionsausschuss, das Kolping-Allgäuhaus, die Bäckerei Knoll, viele Spender und Helfer machten die Veranstaltung möglich. Die nächste Aktion des Missionsausschusses findet am Sonntag, 25. November, um 19.30 im Pfarrheim statt. Bei 'Rund um den Annapurna' erzählt Georg Stokklauser von einer Nepal-Reise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen