Planung
Marktgemeinderat ebnet Weg für Erweiterung der Firma Allgaier in Wank

Die geplante Erweiterung der Firma Allgaier hat die erste Hürde genommen: Ohne Gegenstimme hat der Marktgemeinderat den Entwurf für den Bebauungsplan 'Gewerbegebiet Wank' gebilligt und dessen öffentliche Auslegung beschlossen. Der Planentwurf sieht vor, dass das vergrößerte Betriebsgelände vollständig eingegrünt wird und von keiner Seite her einsehbar ist. Damit erfolge eine gute Anpassung an das Landschaftsbild, hob Planer Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ossenberg hervor. Der Bebauungsplan biete dem Unternehmen die Möglichkeit zu wachsen und sich weiterzuentwickeln, was in zwei Bauabschnitten geplant ist. Zudem sind im Bebauungsplan Vorschriften enthalten, die die umliegende Wohnbebauung in Wank wirksam vor Emissionen schützen soll.

Ebenfalls im Bebauungsplan enthalten sind Vorschriften, die die jetzige Nutzung des Geländes sichern. Anderweitige Nutzungen wie zum Beispiel als Sportanlage, für den Einzelhandel oder Vergnügungsgstätten sind unzulässig, erklärte Ossenberg.

Im Parallelverfahren zum Bebauungsplan wird auch der Flächennutzungsplan der Marktgemeinde Nesselwang geändert. Die Pläne werden nun für vier Wochen ausgelegt und können von der Öffentlichkeit eingesehen werden.

Der Marktgemeinderat hat zudem einstimmig den Umbau des Eingangsbereichs und den Einbau eines Besprechungsraums in das Bürogebäude der Firma Josef Allgaier GmbH & Co. Besitz KG in Wank genehmigt. Es ist geplant, im Eingangsbereich einen Windfang einzubauen und die Fassade zu verschönern. 'Schaut gut aus und ist gelungen', so die einhellige Ansicht des Marktgemeinderates.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen