Kreuzung
Fußgängerampeln in Nesselwang sollen Wartezeiten für Autos verringern

Wird der Fußgängerüberweg über die Füssener Straße etwas nach Westen zum Bärenwirt verlegt und mit einer Ampel ausgestattet, könnte er den Autos aus der Lindenstraße (links) und der Aldi-Zufahrt (rechts) beim Einmünden helfen.
  • Wird der Fußgängerüberweg über die Füssener Straße etwas nach Westen zum Bärenwirt verlegt und mit einer Ampel ausgestattet, könnte er den Autos aus der Lindenstraße (links) und der Aldi-Zufahrt (rechts) beim Einmünden helfen.
  • Foto: Markus Röck
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die problematische Kreuzungssituation in der Füssener Straße in Nesselwang hat sich seit der Eröffnung des Aldi-Marktes noch verschärft. War schon bisher die Einfahrt aus der Lindenstraße in die Ortsdurchfahrt schwierig, herrscht nun das gleiche Problem auf der gegenüberliegenden Seite. Abhilfe könnte nun eine Fußgängerampel schaffen, über die der Marktgemeinderat diskutierte.

Erste Ideen sahen eine große Ampelanlage vor. Doch dafür ist hier zu wenig Platz. Außerdem sei die Straße zum Discounter in Privatbesitz und kann laut Bürgermeister Franz Erhart auch nicht erworben werden. Deswegen stimme das Straßenbauamt einer Ampel nicht zu.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 27.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anton Reichart aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019