Großeinsatz
Fünf Verletzte bei Unfall in Faistenoy

Großeinsatz von Rettungskräften gestern Mittag bei Faistenoy: Ein Autofahrer nahm einer Familie die Vorfahrt, beide Fahrzeuge stießen zusammen, fünf Personen – darunter der Unfallverursacher – wurden verletzt.

Einen 'schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person' vermeldete die Polizei am gestrigen Mittag bei Faistenoy. Dort war beim Einbiegen auf die B 310 ein Urlauber aus Hildesheim mit dem Auto einer Urlauberfamilie aus dem Main-Taunus-Kreis zusammen gestoßen. Das Ehepaar mit zwei Kindern zog sich laut Polizei leichte Verletzungen zu, der Unfallverursacher musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Sofort an der Unfallstelle waren zahlreiche Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber aus Österreich. Die Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten. Die Polizei, so hieß es, nahm zunächst an, dass der Autofahrer im Unfallverursachenden Auto eingeklemmt sei. Das sei dann doch nicht der Fall gewesen. Schwere Verletzungen zog sich der Urlauber dennoch bei dem Unfall zu.

Johanniter und Rotes Kreuz versorgten die Verletzten. Zahlreiche Mitglieder der Feuerwehren aus der Gemeinde Oy-Mittelberg leiteten den Verkehr um.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen