Veranstaltung
Freiwillige Feuerwehr Nesselwang feiert Jubiläum – Programm von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Mai

Die Freiwillige Feuerwehr Nesselwang gehört zu den ältesten Wehren im Landkreis Ostallgäu. 'Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr' – diesem Leitspruch sind die Nesselwanger Floriansjünger seit 150 Jahren treu. Am 3. Mai 1863 gründeten 18 Nesselwanger Bürger die Turnerfeuerwehr. Von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Mai, wird nun das Jubiläum gefeiert.

Der Auftakt des Festwochenendes ist am Freitag, 3. Mai, ab 19 Uhr. Nesselwanger Vereine, angeführt von der Harmoniemusik Nesselwang, marschieren von der Schule zum Festplatz 'An der Riese'. Hier eröffnet Schirmherr Landrat Johann Fleschhut mit Bürgermeister Franz Erhart und Brauereichef Herbert Zötler das Fest mit dem feierlichen Bieranstich.

Für Unterhaltung sorgen die 'Original Alpencasanovas' aus München. Zudem findet ein Wettbewerb für die umliegenden Feuerwehren statt. Den Hauptgewinn, eine Besichtigung der Privatbrauerei Zötler, erhält die Wehr, die mit den meisten Kameraden im Festzelt anwesend ist.

Weiter geht es am Samstag, 4. Mai, mit dem Feuerwehrtag. Ab 14 Uhr heißt es 'Feuerwehr zum Anfassen'. Unter anderem zeigen die Kameraden der Partnerwehr aus Nesselwängle wie ein Löschangriff in Tirol funktioniert. Natürlich werden auch die beliebten Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto sowie eine Wasserspritzwand angeboten.

Auch zu sehen gibt es die, bis zu 200 Jahre alten, historischen Feuerwehrpumpen aus den Gründungstagen der Feuerwehr. Beim Spaß-Wettbewerb können die Besucher mit verschiedenen Feuerwehrgeräten diverse Aufgaben bewältigen. Ab 21 Uhr steht die Partyband 'Alpenmafia' auf der Bühne.

Der Kreisflorianstag wird im Ostallgäu jedes Jahr von einer anderen Feuerwehr ausgetragen. Im Rahmen des Jubiläums findet der Kreisflorianstag am Sonntag, 5. Mai, in Nesselwang statt. Bereits gegen 9 Uhr ziehen die Feuerwehren aus dem Landkreis und den Nachbargemeinden mit der Harmoniemusik Nesselwang und dem Musikverein Rückholz in die Pfarrkirche ein.

Der anschließende Festgottesdienst wird vom Männerchor Nesselwang unter der Leitung von Richard Gruber musikalisch umrahmt. Nach der Floriansmesse findet im Festzelt der Frühschoppen statt. Hier spielen die Blaskapellen aus Nesselwang und Rückholz bis zum Festausklang am späten Nachmittag auf. Weitere Infos gibt es außerdem unter www.feuerwehr-nesselwang.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen