Beschwerde
Frau beschwert sich, weil Schaffner sie wegen fehlender Fahrkarte in Nesselwang aussteigen ließ

Die beiden Versionen könnten unterschiedlicher nicht sein. Und zwar von einer Geschichte, an deren Ende eine junge Frau aus dem Zug geworfen oder gebeten wurde. Letzteres ist abhängig von der Version.

Die junge Frau sagt: Der Ticketautomat am Bahnsteig in Haslach war kaputt, weshalb sie sich ohne Ticket in den Zug setzte, um direkt beim Zugbegleiter eine Fahrkarte zu lösen. Die junge Frau, die aus Ungarn stammt und nur schlecht Deutsch spreche, habe sich extra in das Abteil gesetzt, in dem sich der Zugbegleiter befand.

Der Zugbegleiter sagt: Von einem kaputten Automaten war nie die Rede. Die Frau war vielmehr zu spät dran und kam auch nicht direkt auf ihn zu.

Welche Version stimmt nun? Das lasst sich abschließend nicht klaren. Denn von Seiten der Bahn heißt es: 'Aus unserer Sicht hat der Zugbegleiter vollig korrekt gehandelt.'

Den ganzen Bericht über die Debatte zwischen der jungen Frau und dem Zugbegleiter, sowie Informationen von der Pressestelle der Deutschen Bahn finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 02.09.2014 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen