Kultur
Dialekt und böhmische Blasmusik

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Euregio Via Salina und Nesselwang Marketing – in Unterstützung mit der Allgäuer Zeitung – das 'Euro Kultur Forum' in Nesselwang. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Freitag, 8., und Samstag, 9. Mai, in der Alpspitzhalle Nesselwang im Rahmen des 9. Euregio Musikfestivals 2015 statt.

Die zweitägige Veranstaltungsreihe ist ein besonderer Kulturhöhepunkt in der Region. Das Programm reicht vom Dialekt bis hin zur böhmischen Blasmusik. Den Auftakt für das 'Euro Kultur Forums' bildet die Veranstaltung mit dem Titel 'All's Dialekt' am Freitag, 8. Mai, 20 Uhr. Unter diesem Motto werden verschiedene Künstler aus dem Allgäu den Besuchern die Allgäuer Lebensart und die unterschiedlichen sprachlichen Dialektfärbungen ein wenig näher bringen. Im Vordergrund steht dabei ein musikalischer Dialektausflug der besonderen Art, der für beste Unterhaltung sorgt. Mit dabei an diesem Abend ist das Trio 'Die Maulquappen' aus Buchloe, die Band 'Losamol' aus Kempten, die Ostallgäuer Musikantinnen 'Funkahex' und die Multi-Kulti-Musikgruppe 'Allgäuer Duranand' aus Bad Grönenbach. Bereits zum sechsten Mal findet die 'Böhmische Musikanten-Nacht' statt.

Drei international bekannte Spitzen­ensembles werden in Nesselwang am Samstag, 9. Mai, ab 19 Uhr 'Blasmusik vom Feinsten' zum Besten geben und für tolle musikalische Stimmung sorgen. Dabei sind die allseits bekannten Blechbläser 'Berthold Schick und seine Allgäu 6', die 'Original Hopfenbläser' sowie 'Michael Maier und seine Blasmusikfreunde'. Zwei Ensembles sind durch den Aufruf in der Fachzeitschrift 'Mucke' aus mehr als 20 Einsendungen ausgewählt worden. Die Mischung macht das Besondere aus an den beiden Veranstaltungstagen.

Karten gibt es in allen Service-Centern der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen, bei der Tourist-Info Nesselwang, 08 31/2 06 55 55 und www.allgaeuticket.de. Bei einem Kauf eines Kombitickets gibt es am Freitag und Samstag Ermäßigung pro Veranstaltung. Karten gibt es an der Abendkasse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen