Parteien
Den Nesselwanger Ortsverband der CSU leitet erstmals eine Frau

Erstmals in seiner Geschichte wird der Nesselwanger Ortsverband der CSU von einer Frau geleitet. In der Jahresversammlung wählten die Mitglieder Antje Fricke zur Nachfolgerin von Marco Hellwig, der aus persönlichen und beruflichen Gründen zurückgetreten war. Fricke hat bereits Vorstanderfahrungen aus der Jungen Union im Landkreis Ostallgäu und im Bezirk Schwaben.

Der langjährige Vorsitzende Helmut Gockel, der dieses Amt nach dem Rücktritt Hellwigs kommissarisch wieder übernommen hatte, wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die CSU in der Marktgemeinde nun wieder Fahrt aufnehme.

Mehr über den CSU-Ortsverband Nesselwang und seine neue Vorsitzende erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 18.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019