Internet
Das Wochenende in der Hosentasche: Die DAV-Sektion Oy zeigt, wie man Bergtouren detailliert am Handy plant

An einem Mittwoch in den neunziger Jahren: Ein langes Wochenende steht vor der Tür, Skitour ist angesagt. Irgendwo in den Stubaier Alpen. Also ran an die Planung: Topographische Karten raus, Führer wälzen, Routen einzeichnen, Hangneigungen ermitteln, Hüttentelefon recherchieren, Viel Papier, viel Arbeit.

Ein Mittwoch im April 2017: Vier Mausklicks, Smartphone synchronisieren, hinfahren, GPS aktivieren und los geht’s? Ganz so einfach ist es dann doch noch nicht – aber fast.

Um zu klären, was für Berggänger wirklich möglich ist, hatte die Sektion Oy des Deutschen Alpenvereins (DAV) zu einer Alpinen Runde geladen. Jochen Brune von alpenvereinaktiv.com referierte zum Thema. Tourenportale gebe es demnach schon seit Anfang der 2000er Jahre.

Der DAV ließ sich damit Zeit, so Brune, um dann gemeinsam mit dem Österreichischem Alpenverein (OeAV) und dem Alpenverein Südtirol (AVS) ein eigenes Portal zu starten – zusammen mit dem Immenstädter Dienstleister Outdooractive.

Das Portal sollte einzelne Dienste wie Wetterbericht, Hüttensuche und alpine Auskunft ablösen und integrieren. 2010 beschlossen, ging das Portal www.alpenvereinaktiv.com 2013 an den Start.

70 Interessierten erläuterte Brune, was damit inzwischen alles machbar ist. So mancher Neuling tue sich ob der Vielfalt der Möglichkeiten anfangs etwas schwer. Man finde sich aber schnell zurecht und sei dann in der Lage, so sein Wochenende zu planen.

Am einfachsten sei es, sich eine der schon vorhandenen Touren auszusuchen. Etwa 5.500 Unternehmungen stehen derzeit zur Verfügung.

Weitere Tipps für eine gelungene Bergtour finden Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Stefan Heiligensetzer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019