Pfarrfamilienabend
Beim Abschied von Dekan Erwin Ruchte ist ganz Görisried dabei

Einen Pfarrfamilienabend statt einer wehmütigen Abschiedsfeier hatte sich der scheidende Görisrieder Pfarrer und Dekan Erwin Ruchte gewünscht. Er tritt nämlich, wie berichtet, nach über einem Vierteljahrhundert als Pfarrer der Gemeinde und vielen Jahren als Dekan im Dekanat Marktoberdorf in den Ruhestand.

Der charismatische Seelsorger hatte es verstanden, seine Kirchengemeinde und vor allem die Jugend für den Glauben zu begeistern.

Beiträge in großer Anzahl

Viele Reden, Einlagen und Musikbeiträge hatte der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Thomas Plank anzusagen, denn Dekan Ruchte hatte sich all die Jahre vielfältig engagiert. Bürgermeisterin Thea Barnsteiner eröffnete den Reigen. Sie erinnerte daran, wie Ruchte seinerzeit nach Intervention des heutigen Ehrenbürgermeisters Georg Kugler nach Görisried gekommen war. << Streitereien wie bei Don Camillo und Pepone hat es bei uns nie gegeben >>, berichtete sie und verwies auf das ausgesprochen gute Miteinander von kirchlicher und politischer Gemeinde. Besonders bei der Integration der Asylanten im Ochsenhof in den 90er Jahren sei dies sichtbar geworden.

Landtagsabgeordnete Angelika Schorer lobte Ruchte als Vorbild für die Jugend und im Ehrenamt, ausgleichend und mit einem stets offenen Ohr für seine Mitmenschen. Landrat Johann Fleschhut würdigte ihn als Mann klarer Worte, der bleibende Spuren hinterlassen hat und erinnerte an sein soziales Engagement, seine beratende Tätigkeit im Sozialausschuss des Kreistags und an die Ehrennadel, die ihm der Landkreis verliehen hat. Der Geschäftsführer Ludwig Bertl der kirchlichen Sozialstation Marktoberdorf verlieh dem Dekan das goldene Ehrenzeichen des Caritasverbandes für seine langjährige Unterstützung.

Guter Draht zur Jugend

Ruchtes guter Draht zur Jugend war sprichwörtlich: Otto Bayrhof, langjähriger Lehrer an der Görisrieder Grundschule und Rektor Otmar Hengge von der Mittelschule Unterthingau plauderten aus dem Nähkästchen und berichteten über so spannende Religionsstunden, dass es die Kinder nicht mehr auf den Stühlen hielt. Er sei halt ein Meistererzähler, ein mitreißender Prediger und leidenschaftlicher Gitarrespieler gewesen, der den Kindern ein gütiges, liebendes Gottesbild vermittelte. Schulkinder, Jugendchor, die Organistin und die große Ministrantenschar verabschiedeten ihren << coolen >> Pfarrer mit Musik, Spiel, Tanz und einem eigens für den FC-Bayern-Fan Ruchte ausgearbeiteten Quiz. Die Ökumene war Pfarrer Ruchte immer wichtig, und so ergriff Dr. Christoph Nowak in Vertretung für den verhinderten evangelischen Pfarrer Martin das Wort und bedankte sich für den offenen und respektvollen Dialog.

Dank für Wertschätzung

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Thomas Plank bedankte sich beim Dekan für die Wertschätzung der vielen helfenden Hände in der Gemeinde und für seinen großen Einsatz in der Seelsorge. Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung versüßten ihrem scheidenden << Chef >> den Abschied mit einer vielseitigen Wanderausrüstung und überreichten einen Reisegutschein, zu dem alle Görisrieder Vereine, Verbände und Institutionen beigetragen haben.

Einen eigenen Pfarrer wird es für Görisried nach dem Weggang von Erwin Ruchte nicht mehr geben. Die Gemeinde wird zusammen mit Ober- und Unterthingau sowie Kraftisried in einer Pfarreiengemeinschaft aufgehen. Deutlich schwang deshalb in der Feier trotz aller Anekdoten und lobenden Worte die Wehmut mit, den lieb gewonnenen Seelsorger zu verlieren.

Dekan Ruchte machte seinen << Schäfchen >> Mut für die Zukunft. << Eine Gemeinde, in der der Glaube so lebendig ist wie in Görisried könnte ein Vorbild für die Kirche der Zukunft sein >>.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen