Kunst
Ausstellung Verborgene Talente öffnet im Pfarrheim Nesselwang

22 'Verborgene Talente' zeigen sich ab Sonntag, 29. Juli, im Nesselwanger Pfarrheim St. Andreas. Bei der 13. Ausstellung sind zwei Nesselwanger neu dabei mit Objekten aus Metall und Holz sowie großflächiger Seidenmalerei.

'Haarige Angelegenheiten' ist der Titel eines Ausstellungsstückes, das die Besucher zum Schmunzeln anregt. In Aquarellen, Bleistiftzeichnungen und Collagen, spiegelt sich die Vielfalt der Themen und Techniken ebenso wie in großflächigen Gemälden in Öl und Acryl oder Skulpturen aus Ton und Stein.

Auch Metall spielt in dieser Ausstellung eine große Rolle. Träume, Farbspiele, Fantasien, Urlaubserinnerungen und Lebensumstände drücken sich in den Arbeiten aus.

Die Eröffnung der Ausstellung am Sonntag ab 10 Uhr wird auch musikalisch von jungen Nesselwanger Talenten untermalt.

Geöffnet hat die Ausstellung am Sonntag 29. Juli von 10 bis 18 Uhr, von Montag, 30. Juli, bis Freitag, 3. August, jeweils von 17 bis 19 Uhr, am Samstag, 4. August, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 5. August, von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019