Kw Sturz
Aus der Wohnung ausgesperrt: Mann aus Mittelberg stürzt von Balkon

Ein 29-Jähriger hat sich in Mittelberg im Kleinwalsertal bei einem Sturz von seinem Balkon schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte sich laut Polizei aus seiner Wohnung ausgesperrt. Deswegen klettere er, vom Balkon der darunterliegenden Wohnung auf seinen.

Diesen erreichte er unverletzt, musste jedoch feststellen, dass auch die Balkontür verschlossen war. Aus diesem Grund kletterte der 28-Jährige wieder zurück.

Dabei rutschte er ab und stürzte aus rund acht Metern zu Boden. Zeugen konnten schnell die Walser Rettung verständigen, die den Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Immenstadt brachte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen