Strukturänderung
Ärger über Schulpläne in Unterhingau und Görisried reißt nicht ab

Zuerst waren die Eltern der Görisrieder Grundschüler sauer, nun empören sich Vertreter aus Kraftisried und Unterthingau. Verantwortlich dafür ist die geplante Strukturänderung im Schulverband Unterthingau.

Zunächst war geplant, alle Schüler der Jahrgangsstufen eins und zwei aus dem gesamten Schulverbandsgebiet von Görisried bis Kraftisried in Görisried unterrichten zu lassen. Die Dritt- und Viertklässler aller Orte sollten im Gegenzug an der Unterthingauer Schule zusammengefasst werden. Doch nun hat die Schulleitung die Entscheidung über die Umstrukturierung erst einmal um ein Jahr vertagt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 06.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020