Veranstaltung
200 Besucher beschwören den Schneefall in Nesselwang

41Bilder

Mit der Hoffnung, doch noch weiße Weihnachten zu erleben, haben am Sonntag rund 200 Besucher - einige als weiße Schneemenschen verkleidet - an einer Schneebeschwörung in Nesselwang teilgenommen. Der Höhepunkt der Gaudi-Aktion war ein Tanz der Börwanger Klausen ums Lagerfeuer.

'Es wäre super, wenn das klappt', sagte eine der Schneefrauen, Martina Schade. Das Skifahren war laut Alpspitzbahn-Geschäftsführer Ralf Speck in diesem Jahr kaum möglich. Zum Beschneien sei es bislang auch in Nesselwang zu warm gewesen. 'Normalerweise haben wir Mitte Dezember schon Hochbetrieb', sagt Speck. Positiver Aspekt des kuriosen Abends: Die Alpspitzbahn spendet den Erlös an eine Stiftung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen