Allgäu
1. Nesselwanger Bergfest an der Alpspitze in Nesselwang am Sonntag, 17. Juli

Die Berggastronomen und die Alpspitzbahn Nesselwang richten am Sonntag, 17. Juli, das erste Nesselwanger Bergfest aus. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Ziel des Fests ist es, den Besuchern über den ganzen Berg hinweg Unterhaltung zu bieten.

"Es gab schon seit längerer Zeit die Idee, eine Veranstaltung dieser Art auf die Beine zu stellen', berichtet Pirmin Joas, Leiter der Tourist-Information. Umso größer sei die Vorfreude aller Beteiligten auf die erste Auflage. Ab 10 Uhr gibt es in der Panoramahütte Alpspitz, im Sportheim Böck, Enzianstüble, Kronenhütte und im Liftstüble musikalische Unterhaltung und kulinarische Leckerbissen. Jeder gastronomische Betrieb bietet eine Aktion wie Weißwurstfrühstück, Grillen oder ein Alpspitz-Geschnetzeltes.

Für den musikalischen Rahmen auf den Hütten sorgen unter anderem die Oberdorfer Stadlmusik, das Alpspitz-Trio, die Lamas, s' Reifdle-Trio und die Schwedenreiter. Mit der Sommertageskarte der Alpspitzbahn fahren Kinder und Erwachsene den ganzen Tag, so oft sie wollen, mit der Berg- und der Sommerrodelbahn. So ist der Besuch aller Schauplätze möglich. Eine Schnitzeljagd mit attraktiven Preisen wie Saisonkarten für die Alpspitz-Bahn oder Gutscheinen für das ­Alpspitz-Bade-Center weist den Besuchern den besten Weg zu den verschiede-nen Standorten. Start ist an der Talstation der Bergbahn. Eine Hüpfburg, Kinderschminken, Kistenklettern, Rätselspiele und vieles mehr sorgen bei Familien für einen interessanten Tag.

Wasserfallweg

Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Einweihung des umgebauten Wasserfallwegs. Der wohl beliebteste Wanderweg in Nesselwang musste nach einem Erdrutsch im Winter wochenlang saniert werden. Alte Brücken und Stege aus Holz mussten durch langlebiges und daher sicheres Metall ersetzt werden. Jetzt erstrahlt der Weg in neuem Glanz und wird im Rahmen des Bergfests feierlich eröffnet. Um 10.30 Uhr wird Pfarrer Leumann eine Segnung direkt am Wasserfall durchführen.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019