Projekt
Nesselwanger Fotograf Peter Krahe und die Gruppe Vuimera haben „Licht-Bild-Klänge“ entwickelt

Vuimera-Chef Peter Stannecker spielt vor einer Fotografie Peter Krahes.
  • Vuimera-Chef Peter Stannecker spielt vor einer Fotografie Peter Krahes.
  • Foto: Peter Krahe
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

„LichtBild-Klänge“ nennen der Nesselwanger Fotograf Peter Krahe und das Allgäuer Musikensemble Vuimera ihr ungewöhnliches Projekt, das sie nach der Live-Premiere bei der Kemptener Kunstnacht im vergangenen Jahr in neuer Form dreimal in der Region präsentieren.

Der Auftakt findet am Samstag, 24. März, im Kurhaus in Bad Hindelang statt. „Wir wollen das abgestumpfte Sehen aufweichen und erreichen, dass die Besucher Altbkanntes neu sehen lernen“, sagt Peter Krahe. Dazu liefern die Musiker von Vuimera atmosphärische Klänge, „die aus dem Moment heraus entstehen“, wie Vuimera-Chef Peter Stannecker sagt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 19.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019