Jagdpächter alarmiert Polizei
Totes Reh im Kofferraum! Polizei erwischt Wilderer (48) in Ottobeuren

Das Reh lag in einer Plastiktüte eingewickelt im Kofferraum des Jagdwilderers. (Symbolbild)
  • Das Reh lag in einer Plastiktüte eingewickelt im Kofferraum des Jagdwilderers. (Symbolbild)
  • Foto: rottonara auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Die Polizei Memmingen hat Donnerstagnacht in Ottobeuren einen 48-jährigen Jagdwilderer erwischt. Zuvor hatte ein Jagdpächter die Polizei verständigt, weil er eindeutige Spuren einer Jagdwilderei vor einem Anwesen gefunden hatte. Nach einer Durchsuchung des angrenzenden Grundstücks fanden die Beamten ein totes Reh in einer Plastiktüte im Kofferraum des Wilderers. 

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Jagdwilderei.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen