Special Hund SPECIAL

Rollstuhlfahrer mit Hund
Ottobeuren: Hund beißt joggendes Kind (11) ins Bein

Ein 11-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen beim Joggen von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
  • Ein 11-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen beim Joggen von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
  • Foto: Simon Gatdula auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Beim Überholen eines Rollstuhlfahrers hat ein 11-jähriger Schüler am Mittwochmorgen einen Biss in die Wade abbekommen. Der Junge joggte von Ottobeuren in Richtung Eldern, dort überholte er einen Rollstuhlfahrer samt Hund. Beim Überholen biss der Hund den Jungen dann in die rechte Wade.

Ähnliche Vorfälle bereits 2019 und 2020

Der Junge lief zurück nach Hause und kam danach ins Krankenhaus. Im Jahr 2019 und 2020 ist der Rollstuhlfahrer schon wegen ähnlicher Vorfälle polizeilich in Erscheinung getreten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen