Schlangenfund
Königspython in Ottobeuren gefunden: Feuerwehr bringt Schlange ins Tierheim

Symbolbild.

Am Samstagnachmittag meldete eine besorgte Bürgerin eine ca. 1,5 Meter lange Schlange in ihrem Garten in Ottobeuren. Das Tier konnte dann mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Ottobeuren eingefangen werden und wurde ins Tierheim gebracht.

Bei der Schlange handelte es sich um eine Königspython. Der Eigentümer der Schlange ist unbekannt. Auch ob sie eigenständig ausgebüxt ist oder ob sie ausgesetzt wurde, ist bislang unklar.

Hinweise bezüglich des Eigentümers der Schlange bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ