Betreuung
Neue Kindereinrichtung: Johanniter unterzeichnen Vertrag mit der Marktgemeinde Ottobeuren

v. li. Michael Rettenmaier, Wolfgang Maier, German Fries.
  • v. li. Michael Rettenmaier, Wolfgang Maier, German Fries.
  • Foto: Iris Nowak
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Dienstag, 29.09.2020, unterzeichneten der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Ottobeuren, German Fries, und Michael Rettenmaier, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter in Bayerisch Schwaben, den Vertrag über die Trägerschaft des neuen Kinderhauses im „Bräustüble“.

„Wir freuen uns sehr, dass die Marktgemeinde Ottobeuren gemeinsam mit uns die seit September 2018 bestehende Zusammenarbeit im Bereich Kinderbetreuung nun ausbaut und uns als Träger für das neue Kinderhaus ausgewählt hat“, betont Michael Rettenmaier. Das Johanniter-Kinderhaus „Entdeckerbande“ unter der Leitung von Jacqueline Liedel befindet sich derzeit übergangsweise auf dem Gelände des Schulzentrums in Ottobeuren.

Nun soll ein neues Kinderhaus im „Bräustüble“ mit 40 Kindergartenplätzen und 12 Krippenplätzen entstehen. Das Konzept des Kinderhauses orientiert sich an der Natur- und Bewegungspädagogik. Bürgermeister Fries zu diesem Projekt: „Mit den Johannitern haben wir einen erfahrenen und qualitätsorientierten Partner im Bereich Kinderbetreuung gefunden und wollen mit dieser Einrichtung den Bedarf an weiteren Plätzen abdecken. Mit dem Standort innerhalb des Klostergeländes ist die Einrichtung zudem zentral gelegen, ein Bestandsgebäude bekommt einen neuen Zweck und ein belebtes Quartier wird entstehen.“

Die Umbaumaßnahmen werden im Bildungsjahr 2021/2022 abgeschlossen sein. „Ich freue mich als Eigentümer des Braustübles sehr, dass die Räumlichkeiten für einen solch erfreulichen Zweck genutzt werden. Das Gelände mit seiner schönen Außenanlage wird den Kindern und den Mitarbeitenden sicherlich viel Freude bereiten“, fügt Wolfgang Maier, Eigentümer und Vermieter des Bräustübles, hinzu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen