Wohnen
Baugebiet soll im Ottobeurer Süden entstehen

Im Süden von Ottobeuren – auf dem Areal zwischen der Staatsstraße 2011 (links) und südlich der rechts abzweigenden Mühlbachstraße – soll ein neues Baugebiet entstehen.
  • Im Süden von Ottobeuren – auf dem Areal zwischen der Staatsstraße 2011 (links) und südlich der rechts abzweigenden Mühlbachstraße – soll ein neues Baugebiet entstehen.
  • Foto: Unglert-Meyer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Im Süden der Marktgemeinde Ottobeuren soll ein neues Baugebiet entstehen. In seiner jüngsten Sitzung hat der örtliche Bauausschuss den Aufstellungsbeschluss für den dafür notwendigen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Das Baugebiet „Im Mühlesch“ soll auf einem 10.000 Quadratmeter großen Areal entstehen, das der Gemeinde gehört. Architekt Daniel Schmid stellte den Planungsentwurf vor.

Helmut Scharpf (Bunte Liste) versagte seine Zustimmung mit dem Argument, Ottobeuren habe bereits viele Baugebiete möglich gemacht. Das sei nun genug. Die Entwicklung in Ottobeuren komme allen zugute, unterstrich dagegen Marktgemeinderat Rolf Steinhauser (CSU). Mit der Ausweisung neuer Bauflächen wolle Ottobeuren der großen Nachfrage gerecht werden, sagte Bürgermeister German Fries (Freie Wähler). Das sei wichtig, damit auch junge Bürger im Ort bleiben können.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 24.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Brigitte Unglert-Meyer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019