Osterzell - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

In Osterzell brannte am Freitagabend eine Doppelgarage. (Symbolbild)
1.966×

Ursache noch unklar
Garage in Osterzell brennt: 50.000 Euro schaden

Am Freitag gegen 18:15 Uhr geriet n Osterzell/Ödwang eine Doppelgarage mit Werkstatt in Brand. Ein Nachbar wurde auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus verhindern. Nach Angaben der Polizei brannte die Werkstatt völlig aus und auch die Garagen wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Die...

  • Osterzell
  • 18.12.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
43.272×

Unterschenkel abgetrennt
Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer (58) bei Osterzell schwer verletzt

Am Freitagnachmittag  hat sich gegen 16:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ödwang und Tremmelschwang ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach Angaben fuhr der 58-jährige Motorradfahrer aus Königsbrunn zusammen mit seinem 54-jährigen Biker Kollegen eine Motorradrunde auf den Auerberg in Stötten. Bei der Heimfahrt verletzte sich der 58-Jährige schwer. Beim Überholen entgegenkommendes Auto übersehenNachdem beide Motorradfahrer die Ortschaft...

  • Osterzell
  • 10.10.20
248×

Jagdwilderei
Hund reißt Reh in Osterzell

In den Morgenstunden des 16.12.2017, im Tatzeitraum von 06:00 Uhr bis ca. 09:00 Uhr, kam es zu einer Jagdwilderei in Osterzell. Ein Hund, der vermutlich mit seinem Besitzer auf einer morgendlichen Runde war, riss ein Reh. Der Hund verletzte das Tier zunächst und hetzte dies dann über mehrere Wiesen, bis das Reh vermutlich verendete. Der Besitzer des Hundes hat das Reh dann wahrscheinlich in sein Auto geladen und mitgenommen. Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass das Wild...

  • Osterzell
  • 17.12.17
80×

Verkehr
Unfall mit zwei Leichtverletzten und 45.000 Euro Sachschaden bei Stöttwang

Heute Morgen kam es auf der Staatsstraße zwischen Osterzell und Stöttwang zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrer eines Kleintransporters kam aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenprallte. In diesem Wagen wurden zwei Insassen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beträgt 45.000 Euro. Der Unfallverursacher erhält eine Strafanzeige.

  • Stöttwang
  • 05.07.16
56×

Ermittlungen
Einbruchsserie in Osterzell – Täter vermutlich überregional aktiv

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Osterzell zu einer Einbruchsserie in insgesamt sechs verschiedene Objekte. Betroffen waren der Kindergarten in der Waldhausstraße, der Pfarrstadl und eine Bäckerei in der Rottenbucher Straße, ein Sägewerk in der Kaltentaler Straße und ein Büroraum im Buchenweg. In allen diesen Fällen bohrten die Täter jeweils von außen die Fenster an, entriegelten die Fenstergriffe und stiegen in die Objekte ein. In den Gebäuden wurden Geldbeutel und Geldkassetten...

  • Osterzell
  • 25.04.16

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ