Ostallgäu/Kaufbeuren - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Gewalt (Symbolbild)

Körper
Jugendlicher (15) am Kaufbeurer Eisstadion zusammengeschlagen

Am Samstagabend, 12.10.2019 kam es im Außenbereich der Erdgas-Schwaben-Arena zu einer Konfrontation zweier Jugendgruppen. Hierbei wurde ein 15-jähriger, der bereits am Boden lag, von mehreren Jugendlichen mit Fußtritten und Faustschlägen attackiert. Auf Grund der Verletzungen war eine kurzfristige stationäre Behandlung des Jugendlichen im Krankenhaus notwendig. Die Polizeiinspektion Kaufbeuren hat die Ermittlungen zu den genauen Tatumstände und den beteiligten Personen aufgenommen....

  • Kaufbeuren
  • 15.10.19
  • 8.101× gelesen
Im Ostallgäu sind am Wochenende mehrere Autofahrer mit Wildtieren kollidiert. (Symbolbild)

Verkehr
Mehrere Wildunfälle im Ostallgäu

Im Ostallgäu ist es am Wochenende zu gleich mehreren Wildunfällen gekommen. Bei Waal kollidierte ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend mit einem Reh und stürzte daraufhin. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.  In Oberostendorf prallte ein Autofahrer (25) am Sonntag ebenfalls mit einem Reh zusammen. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von rund 2.000 Euro - das Tier flüchtete. Ein Jäger musste die Suche nach dem verletzten Tier aufnehmen.  Mit einem Wildschwein...

  • Buchloe
  • 14.10.19
  • 2.285× gelesen
Symbolbild

Feuerwehr
Maschinenhalle bei Eisenberg brennt komplett aus

Eine Maschinenhalle ist am Sonntagnachmittag bei Eisenberg in Brand geraten - entdeckt hatte das Feuer ein Landwirt. Nach Angaben der Polizei war der Brand gegen 13:10 entdeckt worden. Das hölzerne Gebäude brannte komplett aus. Die in der Halle abgestellten Fahrzeuge fielen ebenfalls den Flammen zum Opfer. Die Feuerwehren aus Eisenberg, Hopfen und Füssen waren mit insgesamt 75 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro....

  • Seeg
  • 13.10.19
  • 8.715× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter entwendet Radlader in Germaringen und verursacht Unfall

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Radlader von einer Baustelle in der Dösinger Straße entwendet. Er fuhr die Tegelbergstraße, ortsauswärts in Richtung Mauerstetten, kam von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Baum. Der bislang unbekannte Täter dürfte eine Kopfverletzung von sich getragen haben, da er durch den Aufprall beim Unfall gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde, wodurch diese stark beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Nach seinem...

  • Germaringen
  • 13.10.19
  • 2.296× gelesen
Symbolbild

Unfall
Ronsberg: Radfahrer (60) nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein 60-jähriger Radfahrer hat sich am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Ronsberg schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 24-jähriger Autofahrer den Mann übersehen und war von hinten aufgefahren. Ursache für den Unfall ist möglicherweise die tiefstehende Sonne gewesen. Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 24-jährige Unfallverursache blieb unverletzt.

  • Ronsberg
  • 12.10.19
  • 3.677× gelesen
(Symbolbild)

Ärztliche Behandlung
"Kennenlerntage" in Schwangau: Mehrere Schüler aus Mittelfranken nach Schlägerei verletzt

Am Dienstagnachmittag haben sich mehrere Schüler und Schülerinnen aus Mittelfranken in Schwangau geschlagen. Mehrere Jugendliche wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hat eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von "Kennenlerntagen" Schwangau besucht. Auf dem Weg mit dem Bus von Füssen nach Schwangau kam es dann zu den Schlägereien. Eine 17-Jährige soll dabei grundlos einen vor ihr sitzenden 16-Jährigen geschlagen haben, so die Polizei in...

  • Schwangau
  • 10.10.19
  • 3.633× gelesen
Der 14-Jährige wurde nach der Erstversorgung in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)

Klinik
Nesselwang: Skateboard-Fahrer (14) bei Sturz schwerverletzt

Ein 14-jähriger Skateboard-Fahrer ist am Dienstagnachmittag bei Nesselwang schwer verletzt worden. Der Schüler fuhr von der Talstation der Alpspitzbahn in Richtung Feuerwehrhaus. Der Jugendliche verlor auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über das Skateboard und fiel mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der Schüler wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der 14-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in einer Klinik.

  • Nesselwang
  • 09.10.19
  • 5.882× gelesen
Symbolbild.

Nicht verletzt
Auto kommt bei Pfronten von Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrmals

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Regenwetter ist am Sonntagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Zell und Pfronten nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen in der angrenzenden Wiese mehrmals. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Am Auto entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Pfronten
  • 07.10.19
  • 2.205× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Diebstahl
Rentnerin (70) klaut Damenbluse in Füssen

Eine 70-jährige Dame hat am Samstagmittag in einem Modehaus in der Füssener Innenstadt eine Damenbluse gestohlen. Die Damenbluse hatte einen Wert von 60 Euro. Eine Mitarbeiterin des Modehauses hatte bemerkt, dass sich die Kundin auffällig verhalten hat. Als die Kundin den Laden verließ, hat die Mitarbeiterin sie gestellt. Die Rentnerin bekommt nun eine Anzeige wegen Diebstahles und ein lebenslanges Hausverbot in dem Modegeschäft.

  • Füssen
  • 07.10.19
  • 2.884× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Gewalt
Verkehrsunfallflucht in Buchloe endet in körperlicher Auseinandersetzung und Sachschaden

Am Samstagabend kam es an der Anschlussstelle der A96 zur B12 zu einem mutmaßlichem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter. Die zwei Fahrzeuge haben sich nach Angaben des 46-jährigen Pkw-Fahrers beim Abfahren von der A96 auf die B12 berührt. Der 47-jährige Fahrer des Kleintransporters fuhr jedoch unbeirrt weiter. Auf der B12 soll es dann zu Beleidigungen seitens des nun flüchtigen Unfallbeteiligten gekommen sein. An der Anschlussstelle Germaringen fuhren beide Fahrzeugführer...

  • Buchloe
  • 06.10.19
  • 3.888× gelesen
Sichergestellte Tabletten.

Einreisekontrolle
Bundespolizei erwischt Briten (32) mit Tüte voller Dopingmittel am Grenztunnel Füssen

Am Mittwochabend (2. Oktober) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB7 eine größere Menge Anabolika sichergestellt. Ein britischer Reisender führte das 22-fache der erlaubten geringen Menge der Dopingmittel mit. Kemptener Bundespolizisten stoppten am Grenztunnel Füssen einen in Deutschland zugelassenen Mietwagen, welcher mit zwei Holländern und einem Briten besetzt war. Bei der Nachschau im Kofferraum fanden die Beamten eine große Plastiktüte voller Anabolikatabletten...

  • Füssen
  • 06.10.19
  • 2.279× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Fahrlässige Körperverletzung
Hilfsbereiter Füssener (22) zwischen Pkw und Anhänger eingeklemmt

Im Füssener Industriegebiet fuhr ein 75-jähriger Landwirt am Freitagnachmittag mit seinem Pkw mit Anhänger rückwärts. Ein hilfsbereiter 22-jähriger Füssener unterstützte den Fahrer des Fahrzeuggespanns und versuchte ihn beim Rückwärtsfahren einzuweisen. Die Anweisung des Helfers, stehen zu bleiben, überhörte der Landwirt, weshalb er weiter rückwärtsfuhr. Unglücklicherweise befand sich hinter den Beteiligten ein weiterer geparkter Anhänger, welcher von beiden Personen übersehen wurde. Der...

  • Füssen
  • 05.10.19
  • 3.336× gelesen
Symbolbild

Brand
Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren: Betrunkener vergisst Tiefkühlpizza im Ofen

Am Donnerstagmorgen, gegen 5:20 Uhr wurden Nachbarn durch einen Rauchmelder und Rauchgeruch aus dem Schlaf gerissen. Ein Anwohner der König-Rudolf-Straße vergaß aufgrund seiner Alkoholisierung eine Tiefkühlpizza in seinem Backofen und legte sich schlafen. Das angebrannte Essen verursachte starke Rauchentwicklung. Der Mann wurde durch die Polizeibeamten aus seiner Wohnung gerettet. Die Freiwillige Feuerwehr entlüfte seine Wohnung. Der junge Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Ihn...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.19
  • 3.908× gelesen
Polizeikontrolle

Bundespolizei
Versuchte Schleusung zum Kinderarzt: Polizei stoppt Deutschen mit irakischer Mutter mit Kind auf der A7 bei Füssen

In der Nacht auf Montag (30. September) hat die Bundespolizei auf der BAB7 einen mutmaßlichen Schleuser gestoppt. Der Mann wollte scheinbar einer Irakerin und ihrem angeblich kranken Sohn helfen. Bundespolizisten überprüften in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen einen deutschen Fahrzeuglenker irakischer Abstammung sowie eine 28-jährige Irakerin mit ihrem 5-jährigen Sohn, die sich auf dem Rücksitz des Autos befanden. Die beiden Insassen besaßen zwar gültige Reisepässe, jedoch kein für...

  • Füssen
  • 03.10.19
  • 8.455× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Körperverletzung
Rennradfahrer schlägt Kind bei Rieden am Forggensee

Am Dienstagnachmittag fuhren zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren mit ihren Fahrrädern den Radweg an der B16 bei Rieden entlang. Kurz nach Tiefental kam ihnen in der leichten Kurve ein Rennradfahrer entgegen. Die Kinder wichen zur Seite aus, wobei der Elfjährige auf die linke Seite fuhr. Aus unbekannten Gründen fuhr der Radfahrer an dem Elfjährigen vorbei, schrie „Kruzifix“ und schlug ihn im Vorbeifahren die rechte Hand gegen die Brust. Der Junge erlitt hierbei ein sichtliches Hämatom...

  • Rieden am Forggensee
  • 03.10.19
  • 5.508× gelesen
Gelockerte Radmuttern (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter löst Radmuttern an Wohnmobil in Pfronten

Ein unbekannter Täter hat in der Zeit vom 12. bis 30. September die Radmuttern an einen geparkten Wohnmobil, Am Wiesele in Pfronten-Weißbach, gelöst. Ein Radbolzen konnten unter dem Fahrzeug aufgefunden werden. Anhand der Spuren vor Ort ist es eher unwahrscheinlich, dass sich die Radmuttern selbst gelockert haben. Zu einem Unfall ist es nicht gekommen. Wegen versuchten gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr wurden weitere Ermittlungen eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei...

  • Pfronten
  • 03.10.19
  • 14.160× gelesen
Symbolbild

Aggressiv
Kaufbeurer Polizei muss Taxi-Fahrgast verhaften

Am Dienstagvormittag wurde der Polizei Kaufbeuren ein aggressiver Taxifahrgast am Parkplatz des Forettle-Centers mitgeteilt. Der 28-jährige amtsbekannte Mann zeigte sich vor Ort äußerst aggressiv und bedrohte und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach. Aufgrund seines Verhaltens musste der Mann in Gewahrsam genommen werden. Des Weiteren konnten die Beamten beim Beschuldigten ein gestohlenes Mobiltelefon auffinden. Dieses Handy hatte er kurz zuvor, in einem Kaufbeurer Krankenhaus...

  • Kaufbeuren
  • 02.10.19
  • 2.598× gelesen
Symbolbild

Unfall
Kaufbeuren: Auto prallt gegen landwirtschaftliche Maschine und stürzt fünf Meter tiefen Abhang hinunter

Eine 32-jährige Autofahrerin ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kaufbeuren gegen eine landwirtschaftliche Maschine geprallt. Das Fahrzeug der Frau schleuderte daraufhin einen circa fünf Meter tiefen Abhang hinab. Bei dem Unfall zog sich die 32-jährige leichte Verletzungen zu, ein Beifahrer erlitt mittelschwere Verletzungen.  Nach Angaben der Polizei hatte die Frau das vollbeladene Fahrzeug beim Abbiegen übersehen. Die beiden verletzten Personen mussten in einem Krankenhaus...

  • Kaufbeuren
  • 02.10.19
  • 7.727× gelesen
Schwerer Unfall bei Wiedergeltingen
12 Bilder

Schwerer Unfall
Wiedergeltigen: Autofahrer (82) übersieht Motorradfahrer (25)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Wiedergeltingen am Dienstagabend hat sich ein 25-jähriger Motorradfahrer schwerste Verletzungen zugezogen. Der 82-jährige Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte der Autofahrer nach links abbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge prallten frontal ineinander. Die Kreisstraße MN10 war für rund drei Stunden komplett gesperrt.

  • Buchloe
  • 01.10.19
  • 23.895× gelesen
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. (Symbolbild)

Sachschaden
Vorfahrt in Füssen missachtet: Autofahrer (77) verursacht Unfall mit 18.000 Euro Sachschaden

Ein 77-Jähriger fuhr am Montag, 30. September mit seiner 76-jährigen Beifahrer auf der Hiebelerstraße in Füssen. An der Kreuzung in der Nähe eines Großverbrauchermarktes missachtete der Mann die Vorfahrtsregelung und stieß mit dem Wagen eines 27-Jährigen zusammen, so die Polizei in einer Mitteilung. Der 77-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 27-Jährige blieb unverletzt. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden...

  • Füssen
  • 01.10.19
  • 1.812× gelesen
Vermutlich Diebesgut in einem Auto am Grenztunnel Füssen

Einreisekontrolle
Bundespolizei nimmt mehrfache Diebin am Grenztunnel Füssen fest

Am Sonntagmorgen (29. September) haben Bundespolizisten auf der BAB7 vier Kosovaren gestoppt, die ohne gültige Dokumente durch mehrere Länder gereist waren. Eine Fahrzeuginsassin war den deutschen Behörden bereits bekannt. Kemptener Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle am Grenztunnel Füssen in einem Fahrzeug mit französischer Zulassung vier kosovarische Staatsangehörige ohne ausreichende Reisedokumente fest. Die Insassen, der 25-jährige Fahrer, sein 50-jähriger Onkel, seine...

  • Füssen
  • 30.09.19
  • 4.906× gelesen
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Motorradfahrer erschrickt vor Traktor bei Stötten und stürzt

Am 29.09.2019 gegen 11:35 Uhr wollte sich ein 54-jähriger Landwirt mit seinem Traktor langsam von einer Wiese kommend an die Ortsverbindungsstraße zwischen Burk und Stötten herantasten. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger Motorradfahrer diese Straße, erkannte den Traktor wohl zu spät, erschrak, bremste stark ab und kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Traktor befand sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf der Straße. Durch den Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer...

  • Stötten am Auerberg
  • 30.09.19
  • 3.514× gelesen
Tödlicher Unfall: Frau (28) stürzte vergangenen Mittwoch auf der A96 bei Schöffelding aus dem Auto.

Ermittlungen
Tödlicher Unfall auf A96 bei Schöffelding: Mutter (28) verstarb aufgrund ihrer Kopfverletzungen

Zu dem tragischen Unfall vergangenen Mittwoch auf der A96 bei Schöffelding, bei der eine 28-jährige Mutter aus einem fahrenden Kleinbus fiel und verstarb, gibt es neue Erkenntnisse.  Todesursache Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord mitteilt, ist die 28-jährige Frau an den schweren Kopfverletzungen gestorben. Das habe die Obduktion des Leichnams ergeben.  Unfallhergang  Die Frau war während der Fahrt nach hinten zu ihrem Säugling geklettert. Sie wollte sich am...

  • Buchloe
  • 30.09.19
  • 48.028× gelesen
Die 29-Jährige fuhr nach dem Unfall davon und meldete sich später bei der Polizei Füssen. (Symbolbild)

Anzeige
Sportwagen-Fahrerin (29) verursacht Unfall in Füssen und flüchtet

Eine 29-jährige Autofahrerin ist am Samstagnachmittag in Füssen mit einem abbiegenden Wagen zusammengestoßen und anschließend geflüchtet. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei einen 59-jährigen Autofahrer übersehen, der gerade in ein Grundstück abbiegen wollte. Die 29-Jährige versuchte noch mit ihrem Sportwagen auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Dann fuhr die Frau vom Unfallort davon. Zeugen konnten sich das Kennzeichen des Sportwagens merken und der...

  • Füssen
  • 29.09.19
  • 10.963× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019