Ostallgäu/Kaufbeuren - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 3.653×

Rettungshubschrauber
Traktor überrollt zwei Fahrradfahrer in Hopfen am See

Ein Traktor mit Anhänger hat am Donnerstagmittag in Hopfen am See zwei Radfahrer überrollt. Eine 44-jährige Frau verletzte sich dabei schwer, ein 53-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang nicht bekannt. Nach Angaben der Polizei fuhr der Traktorfahrer die Uferstraße in Richtung Füssen entlang. Kurz vor der Abzweigung der Bergstraße fuhr er auf die beiden vor ihm fahrenden Radfahrer auf, die am rechten Straßenrand fuhren. Ein Rettungshubschrauber brachte...

  • Füssen
  • 13.08.20
Durchfahrt verboten (Symbolbild)
 2.469×  3

Auch unter der Woche
Polizei erwischt Naturschutzsünder am Hergatsrieder See und Forggensee

Bei Naturschutzkontrollen am Dienstag Nachmittag im Bereich des Hergatsrieder Sees bei Halblech wurden erneut drei Fahrzeuge festgestellt, welche die offensichtliche Beschilderung ignorierten und in den gesperrten Bereich des Landschaftsschutzgebietes fuhren. Die drei Fahrzeughalter erwartet nun eine Anzeige. In der Nacht auf Mittwoch stellten die Beamten dann noch weitere sieben Fahrzeuge im Bereich Rieden am Forggensee fest, die ebenfalls eine Anzeige erwartet.

  • Halblech
  • 12.08.20
Polizei (Symbolbild)
 4.151×  1

Zeugenaufruf
Streit wegen Parkverbot in Schwangau: Autofahrer tritt anderem Auto gegen die Tür

Ein Mann wies einen offensichtlichen Falschparker am Dienstagnachmittag auf ein für ihn geltendes Parkverbot hin. Der Parkende war darüber derart erzürnt, dass er mit seinem Fuß gegen den Pkw des Mannes trat. Darauf entfernte er sich. Am Pkw entstand dabei ein leichter Schaden an der hinteren Türe in Höhe von ca. 150 Euro. Der geschädigte Fahrzeughalter konnte sich das Kennzeichen notieren und verständigte die Polizei Füssen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer...

  • Schwangau
  • 12.08.20
Gleitschirmflieger landet im Baum (Symbolbild).
 1.909×

Rundflug
Tegelberg: Gleitschirmflieger (56) stürzt in einen Baum

Am Montagnachmittag startete ein 56-jähriger Gleitschirmflieger vom Tegelberg aus seinen Rundflug. Auf Höhe des Mühlberger Älpele verlor der Schirm unvermittelt an Höhe und der Gleitschirmflieger stürzte in einen Baum. Der Mann wurde von zwei Wanderern gesichtet, die umgehend die Rettung alarmierten. Der 56-jährige Flieger erlitt lediglich leichte Schürfwunden und eine Prellung des rechten Ringfingers. Er konnte selbstständig ein Krankenhaus zur Begutachtung seiner leichten Verletzungen...

  • Schwangau
  • 11.08.20
Polizei (Symbolbild)
 7.971×  1

Razzia
Drogenhändler nach Wohnungsdurchsuchungen im Allgäu festgenommen

Die Polizei Kempten hat im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen drei Männer festgenommen. Nach Angaben der Polizei wurde gegen die Personen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in erheblichem Umfang Anzeige erstattet. In einem Fall kam noch die Fundunterschlagung hinzu. Bereits am Donnerstag durchsuchte die Kripo Kempten die Wohnungen von acht mutmaßlichen Drogenhändlern im Alter zwischen 25 und 41 Jahren. Laut Polizei durchsuchten die Einsatzkräfte Wohnungen in Dietmannsried, Seeg...

  • Kempten
  • 11.08.20
Die Polizei hat einem Ehepaar fünf Hundewelpen weggenommen, weil das Paar wohl illegalen Handel mit den Tieren betreibt (Welpen Symbolbild).
 4.515×  3

Polizeikontrolle
Ehepaar in Füssen handelt wohl illegal mit Hundewelpen

Die Polizei hat einer Familie fünf etwa acht Wochen alte Hundebabys weggenommen, weil das Paar mit ihnen wohl illegalen Handel betrieben hat. Das teilt die Polizei mit.  Bei einer Kontrolle am Samstagnachmittag auf der A7 fiel einer Streife ein Auto auf, das neben dem Ehepaar und vier Kindern noch fünf Hundewelpen und zwei ausgewachsene Jagdhunde an Bord hatte. Eine Überprüfung ergab, dass die etwa acht Wochen alten Hundebabys wohl illegal gehandelt werden. Deshalb nahm die Polizei die Tiere...

  • Füssen
  • 10.08.20
Die Polizei hat zwei Schafe in Marktoberdorf eingefangen (Symbolbild).
 890×

Besitzer gesucht
Polizei fängt Schafe in Marktoberdorf ein

Am Sonntagabend teilten mehrere Verkehrsteilnehmer zwei Schafe mit, die sich in der Meichelbeckstraße, Einmündung Hochwiesstraße, befanden. Eine Streifenbesatzung fing die Tiere ein und wollte sie dem vermeintlichen Besitzer übergeben. Dieser erkannte allerdings gleich, dass es sich nicht um seine Schafe handelt. Bis sich der tatsächliche Besitzer meldet, hat er die Schafe allerdings zu seinen eigenen Tieren genommen.

  • Marktoberdorf
  • 10.08.20
Weil ein Auto den Radfahrer knapp überholt hat, kam der Radler zu Sturz (Symbolbild).
 1.687×

Schulter geprellt und Finger gebrochen
Auto überholt knapp: Fahrradfahrer in Ruderatshofen stürzt

Am Sonntagnachmittag meldete ein 42-jähriger Mann, dass er am Samstag gegen 10:00 Uhr mit seinem Rad auf der Kreisstraße von Marktoberdorf in Richtung Ruderatshofen unterwegs war. Dabei überholten zwei Pkw einen ihm entgegenkommenden Traktor, wobei der zweite Pkw derart knapp überholte, dass der Radfahrer ins Bankett ausweichen musste und im Straßengraben zu Sturz kam. Die beiden Autofahrer sowie der Traktorfahrer fuhren weiter, ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Bei dem...

  • Ruderatshofen
  • 10.08.20
Weil sich die Spanngurte gelöst hatten, stieß ein Kanu mit einem Auto zusammen (Kanu Symbolbild).
 2.710×  1

Gelöste Spanngurte
Kanu stößt frontal mit Auto in Schwangau zusammen

Kurz vor der Horner Gabel in Schwangau ist ein Kanu und ein 31-jähriger Autofahrer frontal zusammengestoßen.  Das Kanu eines 35-Jährigen hatte sich selbstständig gemacht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatten sich die Spanngurte des Kanus gelöst. Bei dem Zusammenstoß lief die Kühlflüssigkeit aus. Der 31-jährige Autofahrer und seine Begleitung konnten deshalb nicht weiterfahren. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei band...

  • Schwangau
  • 10.08.20
Die Polizei stellte zahlreiche verbotswidrig geparkte Autos im Ostallgäu fest (Symbolbild).
 6.149×  1

Polizeikontrolle
"Regelrechtes Park-Chaos" an Ostallgäuer Seen

Am Sonntag herrschte im Dienstbereich der PI Füssen ein regelrechtes Parkchaos. Rund um die umliegenden Seen, den Forggensee, Hopfensee, Weißensee, Hegratsrieder See, Illasbergsee, waren die Parkplätze komplett ausgelastet und sehr viele Badegäste parkten verbotswidrig. Beamte der PI Füssen und der Bereitschaftspolizei aus München beanstandeten nur am Sonntagnachmittag insgesamt 176 Parkverstöße und 162 Verstöße nach dem Landschaftsschutzgebiet. Ferner wurden in der Nacht von Sonntag auf...

  • Füssen
  • 10.08.20
Ein Auto hat sich bei Roßhaupten mehrfach überschlagen (Unfall Symbolbild).
 3.082×

Zwei Verletzte
Unfall beim Überholen: Auto überschlägt sich bei Roßhaupten mehrfach

Zwischen Roßhaupten und Lechbruck hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt, teilt die Polizei mit.  Eine 33-jährige Mutter fuhr demnach mit ihren Kindern im Alter von eineinhalb und drei Jahren in Richtung Lechbruck. Sie wollte bei der Abzweigung Salach abbiegen. Ein 25-jähriger Autofahrer und seine 24-jährige Begleitung wollten die Familie überholen. Dabei kam es zum Unfall. Das Auto des 25-Jährigen überschlug sich mehrfach. Beide Insassen kamen leicht bis...

  • Roßhaupten
  • 10.08.20
Ein betrunkener Mann ist von einem Balkon gestürzt und unter anderem auf einem Gartentisch gefallen (Symbolbild).
 2.403×

Auf Gartentisch und Schirmständer gefallen
Betrunkener Mann stürzt in Buchloe von Balkon

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein alkoholisierter Mann vom seinem Balkon gestürzt. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hörte eine Anwohnerin in der Flurstraße ein lautes Geräusch und dann ein menschliches Stöhnen. Der Nachbar war aus dem ersten Obergeschossaus vom Balkon gestürzt und auf einen Gartentisch und Schirmständer gefallen. Der Tisch zerbrach dabei in mehrer Teile, teilt die Polizei weiter mit. Der 58-jährige...

  • Buchloe
  • 10.08.20
Ein Mann hat einer Joggerin sein Glied gezeigt (Symbolbild Joggerin).
 2.929×

Belästigung
Exhibitionist zeigt Joggerin bei Nesselwang sein Glied

Am Freitagnachmittag gegen 13:30 Uhr hat ein Exhibitionist auf einem Feldweg von Nesselwang Richtung Bayerstetten einer Joggerin sein Glied gezeigt. Das gibt die Polizei in einer Meldung bekannt.  Demnach verfolgte der Mann die Frau zunächst zu Fuß. Als sie sich umdrehte, ließt der Täter seine Hosen runter und zeigte sein Geschlechtsteil. Danach ging der Mann der Joggerin nicht weiter hinterher.  Die Frau konnte sich in Bayerstetten einem Autofahrer anvertrauen, der sie sicher zurück nach...

  • Nesselwang
  • 10.08.20
Polizei (Symbolbild)
 1.734×

Rund um den Forggensee
Verstärkte Kontrollen: 400 Park-Verstöße an einem Tag

Ingesamt rund 400 Park-Verstöße hat die Polizei Füssen in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei aus München am Sonntag rund um den Forggensee geahndet. Laut Polizei haben sich die Bereiche Rieden/Osterreinen, der Illasbergsee sowie der Hergatsrieder See als "absolute Hotspots" herausgestellt. In diesen Bereichen habe es einen zu hohen Besucherandrang gegeben.  Die Polizei kündigt an, auch in den kommenden Wochen auf Falschparker zu achten und festgestellte Verstöße konsequent zu...

  • Füssen
  • 10.08.20
Symbolbild.
 4.012×  1

Strafanzeige
Zwei Jugendliche (16) auf Testfahrt durch Buchloe mit großen Radlader

Eine Streife hat am Samstagnachmittag zwei 16-jährige Buchloer auf einer Testfahrt mit einem großen Radlader erwischt. Der 16-jährige Fahrer hat keinen Führerschein, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Demnach konnten die Streifenbesatzung von der B12 aus sehen, wie ein Jugendlicher bei der Testfahrt an einem Sportplatz außen auf dem Radkasten des Radladers stand. Weil diese Fahrmanöver gefährlich aussahen, kontrollierten die Beamten die...

  • Buchloe
  • 09.08.20
Wildcamping (Symbolbild)
 12.572×  9

Polizeikontrolle
Etwa 150 Verstöße wegen Wildparken im Ostallgäu

Die Polizei hat wieder zahlreiche Wildparker und Camper in der Füssener Umgebung und in Landschafts- und Naturschutzgebieten ertappt. Allein am Samstag stellten die Polizisten bei Kontrollen an den Seen rund 150 Verstöße wegen Wildparken fest. Lagerfeuer am Alpsee und Camping im Naturschutzgebiet In der Nacht von Samstag auf Sonnten erwischten die Beamten mehrere Personen, die in den Schutzgebieten im Bereich Halblech und Schwangau campierten. So erhalten drei junge polnische Urlauber...

  • Füssen
  • 09.08.20
Huskys (Symbolbild)
 5.347×

Schäfer musste Tier erlösen
Zwei Huskys reißen Schaf in Lechbruck

Zwei Hunde haben am Samstagvormittag ein Schaf in Lechbruck gerissen. Wie die Polizei mitteilt, rissen die beiden Husky eines Wangener Paares aus. Während die Besitzer nach den Tieren suchten, bissen die Hunde ein Schaf. Der Lechbrucker Schäfer musste das Tier von seinen Qualen erlösen, so die Polizei weiter.

  • Lechbruck
  • 09.08.20
Symbolbild.
 5.464×

Kurioser Fund
10 Zentimeter großer Krebs in Füssener Innenstadt unterwegs

Die Polizei hat am Samstag einen kuriosen Fund in der Füssener Innenstadt gemacht. Den Beamten wurde ein etwa zehn Zentimeter großer lebendiger Krebs als Fundgegenstand gegeben. Woher der Krebs kommt, ist unklar. Ob der Krebs einem ortsansässigen Restaurantbesitzer entlaufen ist oder eine Wanderung abseits des Forggensees unternommen hat, konnte nicht abschließend geklärt werden, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Beamten brachten das Tier im Anschluss zum Reptilienzoo Füssen.

  • Füssen
  • 09.08.20
Radfahrer (Symbolbild)
 3.033×

Leicht verletzt
Kind (4) von Radfahrer (73) am Weißensee angefahren

Ein vierjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 73-jährigen Radfahrer am Weißensee leicht verletzt worden. Laut Polizei überquerte die Mutter mit ihrer Tochter den Radweg auf Höhe Moos, als zur selben Zeit der 73-Jährige auf dem Radweg fuhr. Der Mann erkannte die Situation zu spät und stieß mit der Vierjährigen zusammen. Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei in Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 09.08.20
Wildcampen im Naturschutzgebiet (Symbolbild)
 7.794×  14  1

Und es hört nicht auf...
Schon wieder Wildcamper im Ostallgäu - diesmal im Naturschutzgebiet Ammergauer Gebirge

Die Polizei kontrolliert weiterhin verstärkt die Allgäuer Naturschutzgebiete und sie erwischt immer wieder neue Wildcamper. Jetzt traf es ein Touristenpärchen aus Leipzig, die verbotenerweise im Naturschutzgebiet Ammergauer Gebirge übernachtet haben. Den 29-jährigen Mann und seine 23-jährige Begleiterin erwarten jeweils eine Anzeige und ein Bußgeld in Höhe von 350 Euro. Schützenswerte Artenvielfalt Die Polizei weist darauf hin, dass das Naturschutzgebiet Ammergauer Alpen aufgrund seiner...

  • Halblech
  • 08.08.20
SUP-Paddlerin (Symbolbild)
 7.595×  1  1

Polizeihubschrauber-Einsatz
Wasserschutzpolizei rettet SUP-Paddlerin (65) auf dem Hopfensee

Mehrere Polizeistreifen aus Füssen und Kempten, die Wasserschutzpolizei Füssen und ein Polizeihubschrauber aus München waren am Freitagnachmittag im Einsatz, um eine vermisste 65-jährige SUP-Paddlerin auf dem Hopfensee zu suchen. Ihr Ehemann (69) hatte sie als vermisst gemeldet. Die Frau war am frühen Nachmittag mit ihrem SUP (Stand-Up-Paddling-Board) losgefahren und nach rund zweieinhalb Stunden noch nicht wieder zurück. Eine Streife der Füssener Polizei entdeckte die Frau mitten auf dem...

  • Füssen
  • 08.08.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ