Ostallgäu/Kaufbeuren - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Sexualstraftat
Frau (22) von zwei jungen Männern in Kaufbeuren begrapscht

Zwei junge Männer haben am Mittwochabend gegen 18:00 Uhr eine 22-Jährige in Kaufbeuren gegen ihren Willen festgehalten und begrapscht. Laut Polizei waren die beiden Männer in einer Wohnsiedlung im Osten Kaufbeurens an die Frau herangetreten und sie anschließend an der Brust über der Kleidung berührt. Einer der beiden griff der Frau außerdem noch an den Po. Die 22-Jährige wehrte sich gegen die Männer. Es gelang ihr, sich loszureißen und zu fliehen. Beschrieben werden die Männer wie folgt:...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.19
  • 221× gelesen
Symbolbild

Unter Drogeneinfluss
Mann (27) attackiert eigene Mutter in Füssen

Ein 27-jähriger Mann hat in der Nacht auf Mittwoch, 11.12.2019, unter Drogeneinfluss seine eigene Mutter und weitere Familienmitglieder attackiert. Laut Polizei befindet sich der Täter jetzt zu weiteren Behandlungen in einer Klinik. Der Mann zeigte sich in der Wohnung seiner Mutter zunächst nur verbal aggressiv. In einem Schlichtungsversuch erteilte die Polizei einen Platzverweis gegen den 27-Jährigen. Als die Polizei verschwunden war, kehrte der Mann trotz des Verbots zurück. Ein weiteres...

  • Füssen
  • 12.12.19
  • 456× gelesen
Symbolbild

Kriminalität
20-Jährige bemerkt Einbrecher (62) in eigener Wohnung in Biessenhofen

Einen Schrecken hat eine 20-Jährige am 12.12.2019 nachts gegen 03.15 Uhr bekommen, als sie Geräusche in der Wohnung hörte und nach dem Rechten sah. Plötzlich stand ein Mann vor ihr, der offensichtlich über die unversperrte Wohnungstüre hinein kam und vermutlich nach Wertsachen suchte. Als dieser die 20-Jährige bemerkte, flüchtete er ohne Beute. Die 20-Jährige erkannte jedoch den Eindringlich sofort wieder und informierte die Polizei. Der 62-jährige Bekannte konnte jedoch im Rahmen einer...

  • Biessenhofen
  • 12.12.19
  • 374× gelesen
Symbolbild

Offene Heckklappe
Paketfahrer (21) verliert Pakete auf der B16 und B12 in Marktoberdorf

Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass mehrere Pakete auf der B 16 und auf der B 12 herumliegen würden, die offensichtlich von einem Paketdienst verloren wurden. Der 21-jährige Paketfahrer hatte offensichtlich die Heckklappe seines Transporters nicht richtig verschlossen, so dass die Pakete auf die Straße purzelten. Zwei Lkw-Fahrer von heimischen Baufirmen sammelten einen Großteil der Pakete wieder auf, der Rest war bis zum Abend noch vermisst. Dann erschienen aber...

  • Marktoberdorf
  • 12.12.19
  • 226× gelesen
Symbolbild

Körperverletzung
Autofahrer (34) schubst im Streit Fahrradfahrer (30) in Füssen vom Rad

Am Dienstagmorgen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Rad- und Autofahrer. Der 30-jährige Radfahrer überquerte die Hopfener Straße, weswegen ein 34-jähriger Autofahrer leicht abbremsen musste. Daraufhin kam es zu einem Wortgefecht zwischen den Beiden. Der Autofahrer stieg während des Wortgefechtes aus und schubste den Radfahrer von seinem Fahrrad. Der Radfahrer wurde dadurch leicht verletzt, er erlitt Schürfwunden im Gesicht und an den Knien. Der Autofahrer fuhr...

  • Füssen
  • 12.12.19
  • 161× gelesen
Symbolbild.
2 Bilder

Enkeltrick
Seniorin aus Kaufbeuren übergibt 10.000 Euro an Betrüger: Polizei veröffentlicht Fahndungsbild

Bereits Mitte Oktober ist eine Seniorin aus Kaufbeuren dem sogenannten Enkeltrick zum Opfer gefallen. Die Frau hatte dem bislang noch unbekannten Mann 10.000 Euro übergeben. Die Polizei hat nun ein Fahndungsbild veröffentlicht: Die Geldübergabe fand bei Kaufbeuren-Nord zwischen dem Autohaus Singer und der Alten Poststraße statt. Weil die Seniorin den Mann sehr gut beschreiben konnte, hat die Polizei nun ein Phantombild angefertigt.  Der Geldabholer war etwa 45 Jahre alt, schlank und...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.19
  • 5.855× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Driftender Pick-Up beschädigt Autos auf Füssener Festplatz

Ein bislang unbekannter männlicher Fahrer ist am Dienstag gegen 17:15 Uhr mit seinem Pick-Up über den Füssener Festplatz gedriftet. Eine 19-Jährige und ein 24-Jähriger, die dort jeweils mit ihren Autos parkten, wurden auf die lauten Motorengeräusche aufmerksam. Der Unbekannte schleuderte bei der Aktion Kieselsteine und Dreck auf die parkenden Autos. Diese wurden dadurch beschädigt. Als der Mann dies bemerkte, entschuldigte er sich von seinem Wagen aus und fuhr dann in Richtung Innenstadt...

  • Füssen
  • 11.12.19
  • 1.423× gelesen
Symbolbild

Unfall
Zu Schnell: Fahrer (19) prallt in Pfronten gegen Baum

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn kam am Dienstagmorgen ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der alten Zeller Straße nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Wiese gegen einen Baum und kam in einem Bachbett zum Liegen. Beim Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und kam zur Behandlung in die Klinik. Am Pkw entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.

  • Pfronten
  • 10.12.19
  • 3.799× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Verkehrsunfall
Rentner (77) übersieht in Buchloe Fahrerin (29) - 6.000 Euro Schaden

Im Kreisverkehr Vorfahrt genommen Wegen eines Vorfahrtsverstoßes stießen am Montagabend zwei Pkw zusammen. Ein 77-jähriger Rentner fuhr auf der Landsberger Straße stadteinwärts. Beim Einbiegen in den Kreisverkehr Münchner Straße übersah er das Fahrzeug einer 29-jährigen Frau, die vorfahrtsberechtigt im Kreisverkehr querte. Der Gesamtsachschaden betrug 6.000 Euro, die Insassen blieben unverletzt. Den Verursacher erwartet ein Bußgeldbescheid.

  • Buchloe
  • 10.12.19
  • 1.340× gelesen
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)

Unglück
Mann (27) stürzt am Nesselwängle im Tannheimer Tal 120 Meter in den Tod

Bereits am Samstag, 07. Dezember, ist ein 27-jähriger Mann am Nesselwängle im Tannheimer Tal tödlich verunglückt. Seine Leiche konnte wegen des Wetters erst am Sonntag geborgen werden. Der aus Deutschland stammende Mann war mit einer 25-jährigen Frau in der Nähe des Lausbichls unterwegs. Die beiden hatten dort ein Zelt aufgebaut und wollten die Nacht darin verbringen. Als es bereits dunkel war, wollte der 27-Jährige laut Polizeiangaben noch Holz für ein Lagerfeuer holen.  Beim Absägen der...

  • Reutte
  • 10.12.19
  • 11.578× gelesen
Symbolbild

Glühwein und Kerzen gestohlen
Weihnachtsmarktbuden in Buchloe aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden am Buchloer Weihnachtsmarkt an der Augsburger Straße mehrere Verkaufsbuden angegangen. Aus einem Stand wurden nach dem Aufhebeln der Türe Glühwein und Kerzen entwendet. An zwei weiteren Buden waren Einbruchspuren erkennbar. Der unbekannte Täter gelangte aber nicht in die Innenräume. Zudem wurden Graffitis aufgesprüht. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter der...

  • Buchloe
  • 09.12.19
  • 2.418× gelesen
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)

Rauchmelder
Feuerwehreinsatz: Betrunkener Kaufbeurer (21) lässt Pizza im Ofen verbrennen

Am Morgen des 08.12.2019 wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein ausgelöster Rauchmelder und Brandgeruch in der Birkenstraße in Hirschzell mitgeteilt. Deshalb wurden umgehend die Feuerwehren aus Hirschzell und Kaufbeuren alarmiert. Als der stark alkoholisierte 21-jährige Wohnungsinhaber schließlich die Türe öffnete, war die Ursache für den Geruch, sowie für die Verrauchung schnell gefunden. Der Betroffene hatte sich im Backofen eine Pizza zubereitet und schlief währenddessen ein. Die...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.19
  • 1.766× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht am V-Markt in Füssen: Polizei bittet um Hinweise

Am Samstag parkte eine 78-jährige Frau ihrem Pkw, Opel Agila, anthrazit, gegen 11:30 Uhr, auf dem V-Markt Parkplatz in Füssen. Als sie gegen 12:00 Uhr zu diesem zurückkehrte, parkte neben ihr ein weißes Auto. Die Fahrerin lud gerade ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug und verließ die Örtlichkeit. Zu einem Zusammenstoß kam es zu diesem Zeitpunkt nicht. Auf Grund des Schadenbildes wird davon ausgegangen, dass der Schaden durch eine geöffnete Tür verursacht wurde. Am Fahrzeug der 78-jährigen Dame...

  • Füssen
  • 08.12.19
  • 3.766× gelesen
  •  2
Symbolbild.

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
  • 1.198× gelesen
Symbolbild.

Schaden
Unfall beim Überholen in Hopferau: 7.000 Euro Sachschaden

Am Freitagmorgen kam es auf der Verbindungsstrecke von Hopferau in Richtung Füssen zu einem Verkehrsunfall. Eine 18-Jährige aus dem Marktoberdorfer Bereich, war mit ihrem Pkw auf dem Weg von Hopferau nach Füssen und fuhr hinter einem Bagger. Ein 19-jähriger Seeger, der mit seinem Pkw in gleicher Richtung unterwegs war, wollte diese überholen. Die 18-Jährige kam bei diesem Überholvorgang zu weit nach links auf die Fahrspur des 19-Jährigen und touchierte dessen Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden...

  • Hopferau
  • 07.12.19
  • 988× gelesen
Symbolbild.

Strafanzeigen
Unter Drogen stehender Autofahrer flüchtet bei Jengen vor Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

Am Donnerstagabend ist ein 43-jähriger Mann bei Jengen mit seinem Auto vor der Polizei geflüchtet. Er stand unter Drogen oder Medikamenten und muss mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Der 43-Jährige hatte zunächst eine Kreisverkehrsinsel bei Jengen überfahren und sich nicht um den verursachten Schaden gekümmert. Mit seinem Auto ist er in Richtung Kaufbeuren geflüchtet. Ein Zeuge verständigte die Polizei, die den geflüchteten Wagen ausfindig machte und anhalten wollte.  Der Mann...

  • Jengen
  • 06.12.19
  • 1.043× gelesen
Symbolbild Rute.

Übertriebener Brauchtum
Klausen schlagen im Ostallgäu auf Frau und Autos ein

Am Donnerstagabend hat eine Gruppe Klausen bei Schwangau eine junge Frau (19) aus dem Auto gezerrt. Ein Klaus hat sie geschlagen. Am Abend fand das traditionelle Klausentreiben statt. Gegen 20:00 Uhr hielt eine Gruppe Klausen in der Nähe der Gemeinde Schwangau eine junge Autofahrerin mitten auf der Straße an. Sie stellten sich dem Auto in den Weg. Die Klausen beleidigten die Frau und zogen sie später aus ihrem Auto. Ein Mann schlug die Frau mit einer Rute. Die Frau erstattete...

  • Schwangau
  • 06.12.19
  • 11.409× gelesen
Symbolbild.

Unverletzt
Glatte Fahrbahn: Auto überschlägt sich in Füssen

Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Donnerstagvormittag im Moosangerweg in Füssen. Eine 79-Jährige war mit ihrem Pkw in Richtung Stierbichel unterwegs, als sie nach einer Rechtskurve aufgrund der glatten Fahrbahn ins Rutschen geriet. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf, drehte sich um eine halbe Drehung um die eigene Achse und kippte daraufhin nach links. Das Fahrzeug blieb anschließend auf der Fahrerseite liegen. Die Pkw-Lenkerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise...

  • Füssen
  • 06.12.19
  • 1.443× gelesen
Symbolbild.

Verkehr
Unfall nach Sekundenschlaf in Füssen verursacht weiteren Unfall

Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße in Füssen inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines Sekundenschlafs mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und knallte frontal gegen einen Baum. Er wurde leichtverletzt ins Krankenhaus verbracht. An dem Pkw entstand Totalschaden. Infolge dieses Unfalls kam der Verkehr ins Stocken. Hierbei erkannte ein 43-jähriger Pkw-Lenker einen vorausfahrenden, abbremsenden Pkw zu spät und fuhr auf dessen...

  • Füssen
  • 06.12.19
  • 1.926× gelesen
Symbolbild.

Arbeitsunfall
Hand verletzt: Arbeiter fasst in Füssen in Bandsäge

FÜSSEN. Am Morgen des 05.12.2019 ereignete sich in einer Werkstatt ein Arbeitsunfall. Ein Arbeiter arbeitete an einer Bandsäge, als er mit der linken Hand in das Sägeblatt griff. Um die Maschine, seinen Angaben nach, besser bedienen zu können, wurde der Schnittschutz von ihm selbst demontiert. Der Mann kam mir einer mittelschweren Handverletzung ins Krankenhaus nach Füssen. Derzeit konnte ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

  • Füssen
  • 06.12.19
  • 1.616× gelesen
Symbolbild.

Arbeitsunfall
Schreiner (55) stürzt in Lechbruck am See von Treppe: Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Donnerstagvormittag ist in Lechbruck am See ein Schreinermeister von einer Treppe gefallen. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.  In einem Mehrfamilienhaus in der Schongauer Straße baute ein Schreinermeister eine neue Treppe ein. Er befand sich auf einer Leiter. Sie rutschte am unteren Ende nach hinten weg. Der 55-Jährige verlor das Gleichgewicht und viel etwa 1,5 m in die Tiefe. Er landete mit der Schulter auf einem Staubsauger. Der Rettungsdienst behandelte den Verunfallten bis zum...

  • Lechbruck
  • 06.12.19
  • 1.222× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Kinder bei Ladendiebstahl in Buchloe ertappt

Donnerstagmittag wurden ein elf- und ein zwölf-jähriger Schüler in einem Drogeriemarkt an der Neuen Mitte in Buchloe erwischt, als sie Süßigkeiten, ein Computerspiel und einen Akku im Gesamtwert von knapp über 30 Euro entwenden wollten. Eine Mitarbeiterin hatte die beiden Jungen beobachtet. Sie verständigte die Polizei. Die beiden Jungen wurden ihren Eltern übergeben.

  • Buchloe
  • 06.12.19
  • 696× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Zwei Kinder sollen Schuljungen (10) auf Nachhauseweg in Buchloe geschlagen haben

Am Mittwoch soll ein 10-jähriger Junge auf dem Nachhauseweg in Buchloe von zwei Kindern geschlagen worden sein.  Der Junge ist um 13:10 Uhr von der Schule nach Hause gelaufen. Nach seinen Angaben sind zwischen der Schule und der VFL-Turnhalle zwei unbekannte Kinder auf ihn losgegangen. Sie hätten ihn geschlagen und beleidigt, so die Polizei.  Der Junge erlitt nach eigenen Angaben Prellungen an Hüfte und Knie. Beschreiben konnte er die Unbekannten nur vage: Beide Täter sollen etwa elf...

  • Buchloe
  • 06.12.19
  • 2.118× gelesen
Stromausfall in Lamerdingen (Symbolbild)

Panne
Baumfällung geht schief: Lamerdingen mehrere Stunden ohne Strom

Am späten Mittwochnachmittag fällte ein Forstarbeiter in der Buchloer Straße einen Baum. Da der Baum nicht in die vorgesehene Richtung fiel, riss er einen Hausstromanschluss ab. Das hatte für einige Haushalte im Ort einen mehrstündigen Stromausfall zur Folge. LEW-Mitarbeiter behoben den Schaden, die örtliche Feuerwehr sicherte die Arbeiten ab.

  • Lamerdingen
  • 05.12.19
  • 622× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019