Das BRK übernimmt die Aufgabe
Landkreis Ostallgäu und Stadt Kaufbeuren haben Betreiber für Impfzentren gefunden

BRK gemeinsamer Betreiber für Impfzentren im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren. (Symbolbild)
  • BRK gemeinsamer Betreiber für Impfzentren im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren. (Symbolbild)
  • Foto: Gyna Liard auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Ostallgäu wird für den Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren die Impfzentren übernehmen. Mit dem BRK hat die Stadt Kaufbeuren und der Landkreis Ostallgäu "einen verlässlichen und kompetenten Partner gewonnen", sind sich die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker und der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse einig. Die Impfzentren sollen täglich geöffnet haben, jedoch sei dies von der Art und der Menge des angelieferten Impfstoffs abhängig. 

Zwei zentrale Impfzentren

Eine ehemalige Gewerbehalle in Marktoberdorf soll zum Impfzentrum umgebaut werden. In Kaufbeuren wird ein ehemaliger Lebensmittelmarkt in der Nähe des Busbahnhofs umgebaut. Beide Impfzentren soll der BRK-Kreisverband Ostallgäu betreiben. 

Mobile Impfteams für Alten- und Pflegeheime

Ebenfalls soll der BRK mindestens zwei mobile Impfteams für den Landkreis und ein Impfteam für die Stadt aufstellen. Die mobilen Impfteams sind für Impfungen vor Ort gedacht, wie beispielsweise in Alten- und Pflegeheimen. Sowohl in den Impfzentren als auch bei den mobilen Impfteams werden Ärzte, medizinisches Assistenzpersonal und Verwaltungskräfte eingesetzt. 

Bis zu 600 Impfungen am Tag

Mit Abstand von zwei bis drei Wochen muss die Impfung voraussichtlich wiederholt werden. Das Landratsamt geht von rund 600 Impfungen täglich aus, die über die beiden Impfzentren und die mobilen Impfteams durchgeführt werden könnten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen