Ostallgäu/Kaufbeuren - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die neue Wohnanlage fotografiert von der Augsburger Straße.
1.172×

Einzug der ersten Mieter
Kaufbeuren: Seniorengerechte Wohnanlage in der Augsburger Straße fertiggestellt

Die ersten Mieterinnen und Mieter dürfen schon in wenigen Tagen in die neu gebaute seniorengerechte Wohnanlage in der Augsburger Straße 10 und 12 einziehen. Künftig werden dort 42 Wohnungen zur Verfügung stehen. Das seit Februar 2018 laufende Großprojekt steht kurz vor dem Abschluss. Aktuell finden noch letzte Ausbesserungsarbeiten innerhalb der Wohnanlage statt, die Außenanlagen und Parkplätze sind noch nicht ganz fertig gestellt. Dies hält die ersten Mieter allerdings nicht davon ab, bereits...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.21
Rudolf Krause ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Er war von 1970 bis 1992 Oberbürgermeister von Kaufbeuren. Das Bild entstand 2016.
948×

Bosse: "Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk"
Alt-OB von Kaufbeuren: Rudolf Krause im Alter von 90 Jahren verstorben

Von 1970 bis 1992 war Rudolf Krause Oberbürgermeister der Stadt Kaufbeuren. Am Wochenende ist er nun im Alter von 90 Jahren gestorben. "Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk" "Seiner lieben Frau und seiner Familie sind wir in ihrer Trauer verbunden. Voller Dankbarkeit und mit großem Respekt blicken wir auf Rudolf Krauses Verdienste für Kaufbeuren", wird der amtierenden Oberbürgermeister Stefan Bosse im Kaufbeurer Stadtportal zitiert. "Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk und werden ihn...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.21
(Vorne:) Stefan Splitgerber (Leiter Jufo) und Madeleine Ettinger, (hinten von links:) Adrian Kroll und Timo König (beide Jufo). Den Kühlschrank für die Lebensmittel-Fairteiler-Station spendete das Elektronik-Geschäft Expert Füssen.
642×

Essen statt wegwerfen
Nachhaltigkeit Jugendtreff organisiert Lebensmittel-Fairteiler-Station in Füssen

Lebensmittel nutzen, bevor Supermärkte diese wegschmeißen. Diesem Projekt hat sich der Jugendtreff Füssen (Jufo) zusammen mit der Initiative Foodsharing mit einer sogenannten Lebensmittel-Fairteiler-Station verschrieben. Ehrenamtliche, sogenannte Foodsaver, holen bei Füssener Supermärkten Lebensmittel ab, die die Supermärkte ansonsten wegwerfen müssten, sammeln sie in der Garage des Jufo und bieten sie Bürgern gratis zur Abholung an. Das Jufo nutzt die Lebensmittel zudem, um gemeinsam mit...

  • Füssen
  • 29.06.21
Auch in Kaufbeuren können sich Bürger und Bürgerinnen mit AstraZeneca ohne Terminvergabe impfen lassen. (Symboldbild)
3.617×

Ohne Termin
Sonderimpfaktion im Impfzentrum Kaufbeuren

Wie bereits die Stadt Memmingen, hat jetzt auch die Stadt Kaufbeuren ein Sonderkontingent an Impfdosen erhalten. Am Freitag und Samstag, 2. und 3. Juli, kann sich jede volljährige Person, die dem Impfzentrum Kaufbeuren zugeordnet ist, ohne Termin impfen lassen. Dazu gehören alle Bewohner der Stadt Kaufbeuren und des nördlichen Landkreises Ostallgäu. Es wird dabei ausschließlich das Vakzin von AstraZeneca zum Einsatz kommen. Zu wenig Nachfrage: Memmingen beendet Corona-Sonderimpfaktion mit...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.21
Stefanie Srp litt an Magersucht und Depressionen.
6.229×

48 Kilo bei 1,75 Körpergröße
Podcast: Wie Stefanie Srp (24) ihre Magersucht und Depression überwunden hat

Stefanie Srp, die in Pfronten arbeitet, litt vor einiger Zeit an Magersucht und Depressionen. Mittlerweile geht es der 24-Jährigen aber wieder gut. "Im Großen und Ganzen fühle ich mich jetzt wohl in meinem Körper", sagt sie im Podcast mit all-in.de.  Bei 1,75 Meter nur noch 48 Kilo schwer Angefangen hatte alles mit einer Operation am Bauch. Weil sie sich mit wenig Essen gut fühlte, nahm sie immer weiter ab. Bei einer Größe von 1,75 Meter wog sie zeitweise nur noch 48 Kilo. Nach einem...

  • Kempten
  • 28.06.21
(Von links): Bauhofleiter Uwe Fuchs, Bürgermeister Maximilian Eichstetter, Werkleiter Helmut Schauer, Andreas Linder (Leiter Technisches Bauamt), Bauhofleiter Uwe Fuchs.
857× 1

Kinder
Spielplatz am Bootshafen in Füssen eingeweiht

Die Stadt Füssen hat am Mittwoch, 23. Juni, den neuen Spielplatz am Bootshafen eingeweiht. Im hinteren Bereich Richtung Hotel Sommer sind in den nächsten Wochen noch Restarbeiten zu leisten und dieser kleine Teil muss noch gesperrt bleiben. Bei der Neugestaltung achtete die Stadt nicht nur auf die Bedürfnisse der Kinder, sondern auch auf die der Eltern. Wie berichtet, hat die Stadt den Spielplatz am Bootshafen neugestaltet. Es ist der erste Themenspielplatz der Stadt Füssen mit durchgängigem...

  • Füssen
  • 24.06.21
Die Corona-Pandemie hat auch Indien hart getroffen. (Symbolbild)
992×

Von der letzten Welle hart getroffen
Tragische Facetten der Corona-Pandemie: Hilfsorganisation verteilt Lebensmittel in Indien

Die Corona-Pandemie hat auch Indien hart getroffen. Deshalb hat die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica dort Lebensmittel für Arbeitslose und in Not Geratene verteilt. Zudem wurden Partnerkrankenhäuser ausgestattet. "Ich habe die Geschichten von Menschen direkt mitbekommen, die gerade wieder Fuß gefasst hatten, um dann erneut von der letzten Welle in Indien hart getroffen zu werden", erinnert sich Johannes Peter, Vorstand für Internationale Projekte und Zusammenarbeit, Logistik bei humedica....

  • Kaufbeuren
  • 23.06.21
In Kaufbeuren wurde am Montagabend eine Lagerhalle überschwemmt.
8.803× Video 5 Bilder

Starkregen
Lagerhalle bei Kaufbeuren läuft mit Fäkalwasser voll

Am Blaichanger in Kaufbeuren ist am Montagabend eine Lagerhalle mit Wasser vollgelaufen. Durch den anhaltenden Starkregen gab es laut Stadtbrandmeister Stefan Waldner einen Rückstau im Kanal und Fäkalwasser lief in die Halle. Rund 30cm hoch stand das Wasser in der 2.500 Quadratmeter großen Lagerhalle. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Die Schadenshöhe ist laut Waldner noch unklar, die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Überschwemmte Straße, vollgelaufene Keller: Gewitter wütet auch...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.21
Rustic Racer Ride in Mauerstetten: Rund 100 Motorräder, Rock'n'Roll und Benzingespräche
5.018× 3 3 46 Bilder

Bikes und Rock'n'Roll in Mauerstetten
"Rustic Racer Ride": Bilder vom Treffen der coolsten Motorräder im Allgäu

Was die Motorräder betrifft, war auch dieser "Rustic Racer Ride" in Mauerstetten wieder international besetzt. Unter anderem alte BMW-Boxer, Engländer (Triumph, Norton), US-Bikes (Harley Davidson) und Japaner aus den 70ern und 80ern waren am Start. Die über 100 Teilnehmer an diesem besonderen Motorradtreffen kamen an diesem Samstag überwiegend aus dem Allgäu und aus dem südbayerischen Raum. Die weiteste Anfahrt hatten vermutlich zwei Teilnehmer aus Luzern in der Schweiz, die sich von der...

  • Mauerstetten
  • 22.06.21
145× 1

Stadtradeln
Start nach Maß - Ostallgäuer radeln fürs Klima

Strampeln fürs Klima – heißts grad wieder in vielen Allgäuer Gemeinden, Städten und Landkreisen. Viele nehmen auch dieses Jahr an der Aktion Stadtradeln teil. Heißt: in drei Wochen möglichst oft aufs Auto verzichten und mit dem Rad fahren, die geradelten Kilometer einreichen und sich im besten Fall gegen gleich große Städte oder Landkreise durchsetzen. Zum ersten Mal ist dieses Jahr auch der Landkreis Ostallgäu dabei und hat direkt einen Start nach Maß hingelegt.  Die Fleißigsten sind die...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.21
Das Bürgerfest in Neugablonz findet wegen Corona auch2021 nicht statt. Unser Bild zeigt ein Szene vom Bürgerfest 2019. (Archivbild)
350×

Jubiläums-Feier verschoben
Bürgerfest in Neugablonz erneut abgesagt

Das Bürgerfest in Neugablonz findet wegen Corona auch in diesem Jahr nicht statt. "Mit großem Bedauern" hat der hat der Vorstand von Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. das Bürgerfest abgesagt.  Ursprünglich sollte das Bürgerfest am 12. September stattfinden. In den Vorjahren kamen zum Bürgerfest jeweils über 5.000 Besucher.  Bürgerfest 2019 in Neugablonz Jubiläums-Event muss verschoben werden "Bis zuletzt hatten wir gehofft, das diesjährige Bürgerfest in Verbindung mit dem...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.21
Hund im Auto: Bitte nicht in der prallen Sonne einsperren!
17.769× 4 Video

Todesfalle Auto
Hund in der prallen Sonne im Auto eingesperrt: Was können und dürfen Passanten unternehmen?

Immer wieder muss die Polizei ausrücken und überhitzte Hunde aus verschlossenen Autos befreien. Oft leiden die Tiere bei Hitze im Auto. Der berühmte "Spalt offen" am Fenster bringt häufig so gut wie gar nichts. Was können, und vor allem: Was dürfen Passanten unternehmen, wenn sie ein Tier eingesperrt in einem Auto entdecken, das in der prallen Sonne steht?  Hundehaltern droht GeldstrafeGrundsätzlich verbietet zwar kein Gesetz, dass Tiere in einem Fahrzeug zurückgelassen werden dürfen - in...

  • Rieden am Forggensee
  • 17.06.21
In Marktoberdorf liegt die Waldbrandgefahr bereits bei Gefahrenstufe 3. Weil die Gefahr weiter steigen wird, hat die Stadt Maßnahmen ergriffen. (Symbolbild)
1.835×

Schon Gefahrstufe 3
Hohe Waldbrandgefahr: In und um Marktoberdorf könnte es bald noch brenzliger werden

In den kommenden Tagen soll die Waldbrand-Gefahr in den Forstgebieten und den Stadtteilen der Stadt Marktoberdorf auf die Gefahrenstufe vier von fünf steigen. Aktuell liegt die Gefahrenstufe in Marktoberdorf wie in weiten Teilen des Allgäus noch bei Stufe drei. Vor allem von Donnerstag bis Samstag sei nun mit einer hohen Waldbrandgefahr zu rechnen, teilt die Stadt mit. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes wird das auch auf den überwiegenden Teil des Allgäus zutreffen. Um die Gefahr eines...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.21
Coronavirus: Die Delta-Variante könnte im Ostallgäu angekommen sein. (Symbolbild)
16.544× 3

Indische Mutation verbreitet sich im Allgäu
Coronavirus: Erste Verdachtsfälle der gefährlichen Delta-Variante im Ostallgäu

Im Landkreis Ostallgäu sind sieben Personen positiv auf eine Corona-Mutation getestet worden, die erstmals in Indien nachgewiesen wurde. Ob es sich dabei um die sogenannte-Delta-Variante handelt, müssen jetzt weitere Laboruntersuchungen zeigen. Das hat das Landratsamt am frühen Mittwochabend mitgeteilt. Im Oberallgäu ist bereits ein 60-jähriger Mann an dieser neuartigen Corona-Mutation gestorben. Gefährliche Corona-Mutation Die Delta-Mutation gilt als ansteckender als die weitverbreitete...

  • Marktoberdorf
  • 16.06.21
Am vergangenen Wochenende rückte die Bergwacht Füssen insgesamt zu fünf Einsätzen aus. (Rettungshubschrauber-Symbolbild)
8.062× 11 4

35-Jähriger erleidet Schlaganfall
Fünf Vorfälle in zwei Tagen: Bergwacht Füssen mehrfach im Einsatz

Am vergangenen Wochenende ist die Bergwacht Füssen insgesamt zu fünf Einsätzen ausgerückt. Zur Unterstützung waren auch drei Bergretter von der Bergwacht Kaufbeuren im Einsatz.   Einsatz am Tegelberg-Klettersteig Der erste Einsatz hat sich laut der Bergwacht am Samstagmittag ereignet. Eine 21-jährige rutschte im Tegelberg-Klettersteig ab und verletzte sich dabei am Fuß. Die Rettung erfolgte mit dem Team des Rettungshubschraubers "RK2" aus Reutte. Zwei Retter wurden am Klettersteig mit der...

  • Füssen
  • 15.06.21
Die ersten Schwimmabzeichen in dieser Saison am Obersee konnten erfolgreich geprüft und die Urkunde sowie Stoffabzeichen an die stolzen Kinder übergeben werden.
695× 1

Seit dieser Saison im Einsatz
Rettungsschwimmer der DLRG wachen am Obersee

Nachdem das beliebte Freigewässerbad Obersee in Bad Faulenbach im letzten Jahr wegen Umbaumaßnahmen geschlossen war, startete am 4.Juni rechtzeitig zur Sommerzeit die Badesaison am See. Rettungsschwimmer wachen am OberseeNeu seit dieser Saison ist, dass Rettungsschwimmer der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) den Wachdienst an Wochenenden am Obersee versehen und so für die Sicherheit der Badegäste sorgen. Die Rettungsschwimmer wachen aber nicht nur über die Badegäste im und auf dem...

  • Füssen
  • 15.06.21
Deutsche Bahn. (Symbolbild)
7.657×

Nach Notarzteinsatz am Gleis:
Streckensperrung zwischen Buchloe und Schwabmünchen wieder aufgehoben

Wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt, ist der Notarzteinsatz am Gleis zwischen Buchloe und Schwabmünchen beendet worden. Demnach ist die Streckensperrung wieder aufgehoben. In kürze sollen die Züge wieder auf der geplanten Strecke mit allen geplanten Halten fahren. Laut der DB muss mit Folgeverzögerungen und kurzfristigen Teilausfällen gerechnet werden.  Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter...

  • Buchloe
  • 15.06.21
Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat den Fahrplan auf der Strecke München – Buchloe verbessert.  (Symbolbild).
1.101×

Fahrplanänderungen
Strecke Buchloe - München: Zusätzliche Halte in Kaufering und Geltendorf

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat den Fahrplan auf der Strecke München – Buchloe verbessert. Durch die Aufnahme der neuen elektrischen ECE-Linie München – Lindau – Zürich Ende letzten Jahres veränderten sich Fahrtzeiten im Regionalverkehr, mit teils negativen Folgen für Fahrgäste, insbesondere in Kaufering und Geltendorf. Fahrplanänderungen In Absprache mit DB Regio, dem Betreiber der Regionalzüge, und dem Infrastrukturbetreiber DB Netz konnte die BEG folgende Verbesserungen erreichen,...

  • Kempten
  • 11.06.21
(Von links) Herbert Gorski (ehemaliger Bademeister), Theresa Neumann, Karina Hager und Markus Gmeiner (alle Stadt Füssen), Helmut Schauer (Leiter Stadtwerke Füssen), Ruth Wechner (Füssen Tourismus und Marketing), Toni Gezer (Stadt Füssen), Thomas Zienert und Brigitte Gorski (beide Kasse), Peter Hartl (Stadt Füssen), Bürgermeister Maximilian Eichstetter, Andreas Rösel (Stadt Füssen), Architekt Andreas Harbich, Ivonne Westman, Christoph Hennevogel, Sascha Haas und Casey Westman (Badeaufsicht)
918× 2

Nach Sanierung
Badesaison am Obersee in Füssen eingeläutet

Auch wenn das Wetter der vergangenen Tage noch nicht richtig einladend zum Baden war, das Baden am Oberseebad ist ab sofort möglich. Die Badeaufsicht stellt die Stadt Füssen, als Kioskbetreiber konnte sie Nicchola Zich für sich gewinnen. Bereits Ende letzter Woche läutete die Stadt Füssen vor Ort die Badesaison ein. Oberseebad aufwändig saniertDie Stadt Füssen hat das vor allem bei einheimischen Familien beliebte Oberseebad aufwändig saniert. Fast 800.000 Euro nahm die Stadt für die Maßnahme in...

  • Füssen
  • 10.06.21
Anja Hanzel ist Hundetrainerin. Auch sie konnte wegen der Corona-Pandemie nicht arbeiten.
1.857×

Podcast
Hundetrainerin ist besorgt: "Jetzt könnten Probleme und Abgaben kommen"

Während der Corona-Pandemie und der Schließung vieler Wirtschaftsbereiche waren manche Branchen mehr, andere weniger im Fokus der Öffentlichkeit. Von Hundeschulen beispielsweise hat man in dieser Zeit nur wenig gehört. "Zu Beginn der Schließung gab es sehr viele Hilferufe", erinnert sich Anja Hanzel, Hunde- und Degilitytrainerin (Parcours und Übungen an Geräten) in Kraftisried, Verhaltensberaterin und Betreiberin des ersten Naturhundegartens in Deutschland. Um welche Notfälle es sich dabei...

  • Kraftisried
  • 09.06.21
Stefan Bosse bei einer Kranzniederlegung am Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation in Neugablonz 2014. (Archivbild)
465×

Am 20. Juni
Kaufbeuren begeht Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation

Anlässlich des Gedenktags für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation lädt Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse alle Interessierten zu einer Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung am Sonntag, den 20. Juni 2021 um 11:00 Uhr zum Neugablonzer Ehrenmal im Fichtenweg ein. Die Stadtkapelle Kaufbeuren wird die musikalische Umrahmung übernehmen. Seit 2014 Gedenktag Am "Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung" wird seit 2014 der weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.21
In Kaufbeuren werden die Corona-Regeln ab Samstag gelockert. (Symbolbild)
13.352×

Inzidenz unter 50
Kaufbeuren lockert Corona-Regeln ab Samstag

Kaufbeuren hat den Inzidenzwert von 50 fünf Tage in Folge unterschritten. Deshalb hat die Stadt jetzt Lockerungen der Corona-Regeln ab Samstag (5. Juni) angekündigt. Aktuell liegt der Inzidenzwert in Kaufbeuren bei 13,5. Das ist allgäuweit der niedrigste Wert. Diese Corona-Regeln gelten ab Samstag in KaufbeurenSchulen: In allen Jahrgangsstufen findet Präsenzunterricht statt. Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige: Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen,...

  • Kaufbeuren
  • 03.06.21
Das Erlebnisbad Neugablonz startet am Dienstag in die Sommersaison.
2.797× 1 1

Das müssen Sie beachten
Erlebnisbad Neugablonz startet am Dienstag in die Sommersaison

Das Erlebnisbad Neugablonz startet am Dienstag in die Sommersaison. Das Kaufbeuerer Freibad bleibt hingegen zunächst noch geschlossen. Erst wenn es bei den Corona-Maßnahmen zu weiteren Erleichterungen kommt und die Testpflicht entfällt, will die Stadt auch das Kaufbeurer Freibad eröffnen. Das teilt die Stadtverwaltung mit.  Besuch nur mit negativem Test möglich Der Besuch des Erlebnisbades Neugablonz ist derzeit nur für Personen mit einem negativen Testergebnis, für vollständig geimpfte oder...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.21
In Ostallgäu benötigt man in Handels- und Dienstleistungsbetrieben keinen Termin mehr. (Symbolbild)
18.436× 62 1

Inzidenz fünf Tage in Folge unter 50
Einkaufen ohne Test und Termin: Ostallgäu lockert Corona-Regeln ab Dienstag

Der Landkreis Ostallgäu lockert seine Corona-Regeln ab Dienstag (1. Juni). Die Inzidenz lag fünf Tage in Folge unter 50. Aktuell hat der Landkreis einen Inzidenzwert von 36,1. Unter anderem benötigt man beim Besuch von Gastronomie sowie Handels- und Dienstleistungsbetrieben keinen Termin mehr. Außerdem ist kein Nachweis eines negativen Corona-Tests, einer überstandenen Infektion oder einer kompletten Impfung mehr nötig. Diese Corona-Regeln gelten ab Dienstag im OstallgäuHandels- und...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ