Ostallgäu/Kaufbeuren - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Michael Schmid, Stefan Riedel, Bischof Dr. Bertram Meier, Roland Weber und Jürgen Massinger (v.l.n.r.)
 2.667×

Augsburger Bischof weiht drei Allgäuer zu Diakonen

Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier hat am Samstag vier Männer zu Diakonen geweiht - drei von ihnen kommen aus dem Allgäu. Jürgen Massinger aus Ronsberg, Stefan Riedel aus Kempten und Roland Weber aus Türkheim sind vor geladenen Gästen in der Basilika St. Ulrich und Afra geweiht worden und haben damit "einen großen Schritt auf ihrem Weg zum Priesteramt getan", so Bischof Meier.  Aufgrund der Coronakrise fand die Weihe erst an diesem Samstag statt. Ursprünglich sollten Massinger,...

  • Kempten
  • 11.07.20
Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Praktikum: Es gibt viele Möglichkeiten, in soziale Berufe hineinzuschnuppern. (Symbolbild)
 1.741×

Bufdi und FSJ in der Heimat
Soziale Einrichtungen im Ostallgäu suchen dringend Unterstützung

Die Coronakrise: Sie erwischt nicht nur Arbeitnehmer und Selbständige. Auch Schulabgänger können momentan ihre Träume eventuell nicht so umsetzen, wie sie es vorhatten. Das Praktikumsjahr im Ausland? Schwierig. Studieren in den USA? Gerade jetzt vielleicht nicht so empfehlenswert. Wie wäre es als Bufdi (Bundesfreiwilligendienst) im Allgäu? Oder einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)?  Bei Kolping: Keine Bewerber Soziale Einrichtungen kämpfen um Schulabgänger. Beispielsweise die Situation bei...

  • Kaufbeuren
  • 10.07.20
Ein 21-Jähriger musste sich wegen mehreren Einbrüchen vor dem Jugendschöffengericht Kaufbeuren verantworten (Symbolbild).
 2.289×  3

Jugendstrafrecht
Serieneinbrecher (21) in Kaufbeuren verurteilt

Das Kaufbeurer Jugendschöffengericht hat einen 21-jährigen Serieneinbrecher zu eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt. Der Mann musste sich wegen fünf Diebstählen in einem besonders schweren Fall sowie drei Einbruchsversuchen verantworten.  Wie die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe berichtet, hat der Mann in und um Pfronten ein Hotel, eine Bäckerei, eine Tankstelle und das Heimathaus für seine Einbrüche heimgesucht. Die Taten fanden zwischen November 2019 und Februar 2020 statt....

  • Kaufbeuren
  • 10.07.20
Die Stadtmauer gehört zu den größten historischen Schätzen der Stadt Kaufbeuren. Doch sie bröckelt gefährlich, vor allem in dem Abschnitt zwischen Hexenturm und Hirschkeller. Dort wurde sie nun mit Drahtnetzen und Gerüsten notgesichert.
 715×

Denkmalschutz
Sie bröckelt: Kaufbeurens Stadtmauer soll saniert werden

Die historische Stadtmauer Kaufbeurens geht kaputt. Sie soll deshalb saniert werden, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Besonders gefährlich bröckelt die Wehranlage zwischen dem Hexenturm und dem Hirschkeller. Die Stadt hat diesen Abschnitt deshalb mit Drahtnetzen und Gerüsten notgesichert. Vor Winterbeginn soll die Stadt nun ein Sanierungskonzept erstellen, wofür Vorarbeiten notwendig sind, heißt es weiter in der Zeitung.  Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 10.07.20
Der Citybus Kaufbeuren: Projekt der Stadt
 359×

Nach einem knappen Jahr
Citybus Kaufbeuren: Testphase endet in gut zwei Wochen

Der Citybus Kaufbeuren -Linie 1- startete im August 2019 zu einer einjährigen Testphase. Der reguläre Fahrbetrieb wurde am 06.09.2019 aufgenommen. Ziel war es, die Altstadt durch eine noch attraktivere Verbindung mit Bahnhof und Plärrer stärker zu beleben. Zwischen August und Februar sind insgesamt 2730 Menschen in den Citybus eingestiegen. Das sind monatlich durchschnittlich 455 Einstiege. Ab März war auch der Citybus von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. So musste der...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Im Nachlass Ludwigs II. wurden Pläne für weitere Schlösser, Theater und verwegene Erfindungen gefunden. Mithilfe von modernen 3D-Animationen wurden diese Pläne zum Leben erweckt.
 3.578×   7 Bilder

Neustart mit Ludwigs Visionen
3D-Bühnenshow: Festspielhaus Füssen öffnet wieder seine Türen

Nach drei Monaten Zwangspause öffnen sich ab sofort täglich von Mittwoch bis Sonntag wieder die Türen von Ludwigs Festspielhaus. Und wie könnte es passender sein, startet die Theaterleitung mit der 3D-Bühnenshow Ludwigs Visionen. „Für uns ist das ein ganz wichtiger Schritt – unser Festspielhaus braucht wieder Leben und Besucher“, freut sich Theaterdirektor Benjamin Sahler. Show mit moderner 3D-AnimationstechnikLudwigs Visionen ist eine Hommage an den Märchenkönig Ludwig, bekanntermaßen ein...

  • Füssen
  • 09.07.20
Elektrifizierte Bahnstrecke: Wie hier in Memmingen sind nun auch in Buchloe die Schallschutzwände fertiggestellt.
 1.105×  1

Schallschutz
Elektrifizierung: Arbeiten auf der Strecke München-Memmingen-Lindau kommen voran

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München - Memmingen kommt voran. Wie die Deutsche Bahn jetzt mitgeteilt hat, sind die Arbeiten an den Schallschutzwänden in Buchloe abgeschlossen. In Mindelheim und Sonthofen sind die Arbeiten ebenfalls kurz vor dem Abschluss.  In Buchloe wurde zuletzt eine fünf Meter breite Lücke in der Augsburger Straße geschlossen. Die Arbeiten hatten dort im November 2018 begonnen. Im Bereich Buchloe erstellten Arbeiter auf rund 1.800 Meter Schallschutzwände. Diese...

  • Buchloe
  • 09.07.20
Gelbe Schleife an einem Ortseingang von Kaufbeuren. v.l.: Hauptmann Winterholler, Stabsfeldwebel Goth (Soldatenkameradschaft), Oberst Langer, OB Bosse, Leutnant König)
 3.441×  1   2 Bilder

Gemeinsame Aktion von Stadt und Bundeswehr
Gelbe Schleifen begrüßen an Kaufbeurer Ortseingängen

Wer zukünftig nach Kaufbeuren fährt, wird am Ortseingang eine gelbe Schleife entdecken. An insgesamt zehn Einfahrtsstraßen haben Stadt und Bundeswehr gemeinsam die Schleifen angebracht, um ihre enge Verbundenheit zu demonstrieren. Auch im Sitzungssaal des Kaufbeurer Rathauses hängt jetzt eine solche Schleife. Oberst Martin Langer und Oberbürgermeister Bosse haben das Symbol für Solidarität und Verbundenheit zusammen aufgehängt. An den Ortseingängen übernahm diese Aufgabe der städtische...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.20
KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“
 546×

Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder
KJF Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“

Unter dem Motto „Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder“ wirbt die KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu (Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.) nun wieder interessierte Fachkräfte für ein neues Jugendhilfeangebot in der Region. Gesucht werden hierfür Pflegeeltern, bei denen mindestens ein Elternteil eine professionelle Qualifikation in einem sozialen, pädagogischen oder psychologischen Beruf hat. Die sogenannten „Intensivpädagogischen Pflegefamilien“ sollen...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.20
Corona-Virus (Symbolbild)
 189.670×  6   10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

Dienstag, 7. Juli  Die aktuellen Zahlen im Ostallgäu und Kaufbeuren (Stand 06. Juli 2020): 631 nachweislich infizierte Personen587 Personen genesen44 Personen gestorbenDas teilt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit auf seiner Homepage mit. Donnerstag, 2. Juli  In der Berufsschule Kaufbeuren gibt es keine weiteren Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben.  Keine weiteren Coronavirus-Infizierten in Kaufbeurer...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.20
Der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, Markus Gmeiner, bei der Stadt Füssen zuständig für öffentliche Sicherheit & Ordnung und Kinder, Jugend & Sport sowie Patrik Lundberg, Geschäftsführer von Parkster (von rechts).
 1.572×

Digitalisierung
Parkschein lösen in Füssen jetzt über das Smartphone möglich

In Füssen kann man ab sofort auf allen öffentlichen Parkplätzen über sein Smartphone ein Parkticket lösen. Das gibt die Stadtverwaltung Füssen in einer Pressemitteilung bekannt.  Der Autofahrer kann demnach über eine App die Parkzeit angeben und ohne Probleme verlängern. Das Lösen von einem Gratis-Ticket für schnelle Besorgungen ist auf vielen Parkplätzen mit einer Dauer von 30 Minuten ebenfalls möglich. Maximilian Eichstetter, Erster Bürgermeister der Stadt Füssen, sagt laut...

  • Füssen
  • 07.07.20
Biergartenkonzert: Lo-Fi Brothers im GoIn-Musikgarten in Obergünzburg
 2.199×   41 Bilder

Bildergalerie
Rock'n'Roll-Biergarten-Konzert im GoIn Obergünzburg: Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu

Perfektes Wetter, ein kühles Bier und dazu noch Livemusik: Die ideale Mischung für einen Samstagabend. Unter dem Motto "Kulturkonzerte im Musikgarten" traten am Samstag, 4. Juli die Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu im Musik-(Bier)-Garten des "GoIn" in Obergünzburg auf. Für den Club ein kleiner Schritt ins "normale Leben".  Das Konzert fand nach den aktuellen Corona-Regeln statt, die alle Besucher (und auch die Band) eingehalten haben. Die Besucherzahl war auf maximal 200 Gäste beschränkt, die...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
Doc Fetzer - Musiker aus Kaufbeuren (2020)
 307×  1   Video   2 Bilder

Doku von Doc Fetzer
Kunst in der Krise

Alle reden darüber: Ohne Kunst wird es still.  Doc Fetzer hat in einer kurzen Doku Menschen zu Wort kommen lassen die im Bereich Musik aktiv sind. Wie haben die Corona bisher erlebt?  Unter anderem mit Musiker Stephan Kreissl von der Bayrischen Band RELAX, oder dem Allgäuer Kult-Konzerveranstalter Meggy Schneider von Rockabend Concerts und Klaus Stracke dem Ex-Kaufbeurer der mittlerweile in Berlin als Promoter und Booker tätig ist, aber auch dem einen oder anderen Musiker aus dem...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.20
Verdacht der Untreue gegen Füssens Ex-Bürgermeister Paul Iacobs (Archivbild).
 5.733×

Über 400.000 Euro Schaden?
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Füssener Ex-Bürgermeister Paul Iacob

Gegen Füssens ehemaligen Bürgermeister Paul Iacob ermittelt die Kemptener Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Laut eines Gutachtens des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes (BKPV) ist es demnach zu einem Schaden von mindestens 400.000 Euro gekommen, den die Stadt Füssen aufgrund einer Vermietung unter Wert erlitten hat. Es handelt sich um einen Verstoß gegen kommunal- und haushaltsrechtliche Vorschriften.  Die...

  • Füssen
  • 07.07.20
Symbolbild
 2.884×

Gesundheit
Trinkwasser in Füssen muss nicht mehr abgekocht werden

Das Trinkwasser in Füssen muss nicht mehr abgekocht werden. Wie die Stadt mitteilt, ist die Abkoch-Anordnung mit sofortiger Wirkung aufgehoben.  Insgesamt seien bei drei Proben in Folge nun keine gesundheitsschädlichen Erreger mehr festgestellt worden. Ursprünglich war die Stadt davon ausgegangen, dass die Verordnung frühestens Mitte dieser Woche aufgehoben werden kann. Dank dem Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwerke sei dies nun aber deutlich früher möglich.  Wie berichtet, hatte die...

  • Füssen
  • 06.07.20
In der Klinik Kaufbeuren können Ärzte nun eine kleine Herzpumpe implantieren.
 2.815×

Eingriff
An Kaufbeurer Klinik können Ärzte nun Herzpumpen implantieren

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Am Klinikum Kaufbeuren können Ärzte jetzt eine neue kardiologische Operationsmöglichkeit durchführen: Eine implantierbare Herzpumpe. Sie unterstützt zeitweise die Herzleistung, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Um nach einem Infarkt die Phase akuter Herzschwäche zu überbrücken, kommt demnach eine kleine implantierbare Herzpumpe zum Einsatz. Ärzte bringen sie direkt während der Katheter-Prozedur ein....

  • Kaufbeuren
  • 06.07.20
Ab Dezember gehört der Bahnhalt am Schulzentrum in Marktoberdorf fest zum Fahrplan. Der Zug rauscht dann außerhalb der Schulzeit nicht mehr durch, sondern hält dann jeden Tag stündlich.
 1.338×

Fahrplan
Bahnstopp "Marktoberdorf-Schule" wird zum regelmäßigen Halt

Mit dem Bahnstopp am Schulzentrum erhält die Stadt Marktoberdorf einen weiteren regelmäßigen Bahnhalt. Ab dem 13. Dezember hält der Zug dann regelmäßig an allen Wochentagen - und zwar stündlich. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsaugsabe. Der Zug fährt dann nicht mehr nur während der Schulzeit von Montag bis Freitag zu bestimmen Zeiten, wie es jetzt der Fall ist.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.20
Alle Bürger der Stadt Füssen und des Ortsteils Holz/Gemeinde Eisenberg müssen bis auf Weiteres das Trinkwasser abkochen (Symbolbild).
 5.039×

Bakterien
Stadt Füssen: Bürger sollen Trinkwasser weiterhin abkochen

+++Update vom 5. Juli 2020 um 19:01 Uhr +++  Auch bei den Proben zwei und drei hat das Labor keine Enterokokken im Leitungsnetz und in der Hausinstallation gefunden, teilt die Stadt Füssen mit. Das Gesundheitsamt hat die Abkochanordnung aber noch nicht aufgehoben. Die Bürger der Stadt Füssen und des Ortsteils Holz der Gemeinde Eisenberg müssen weiterhin vorsorglich das Trinkwasser abkochen, heißt es in der Pressemeldung der Stadt.  +++Update vom 3. Juli 2020 um 12:50 Uhr+++  Bei der...

  • Füssen
  • 05.07.20
Die Stadträte wollen das Areal am Füssener Obersee deutlich aufwerten und als Natur-Freibad erhalten.
 1.290×

Stadtrat
Freibad am Obersee bei Füssen soll erneuert werden

Das Natur-Freibad am Obersee soll nicht nur erhalten bleiben, sondern auch erneuert und attraktiver werden. Das hat der Füssener Stadtrat einstimmig beschlossen. Nach Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) sollen Gäste dort im nächsten Jahr wieder baden gehen können. Demnach sei aber ausschlaggebend, ob die Alatseestraße als Zufahrtsweg saniert werden kann. Der Stadtrat hatte kürzlich beschlossen, die Sanierung weiter voranzutreiben, obwohl auch neue Schäden nicht auszuschließen sind. Das...

  • Füssen
  • 04.07.20
Gerichtsprozess (Symbolbild)
 2.395×

Gericht
Ostallgäuer (19) kauft gefälschte Zehner im Internet: Drei Wochen Arrest

Ein heute 19-jähriger Ostallgäuer ist wegen Geldfälschung zu einem dreiwöchigen Dauerarrest und einer Geldauflage in Höhe von 600 Euro verurteilt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Anfang des Jahres hatte der junge Mann rund 100 gefälschte Zehn-Euro-Scheine im Internet bestellt und versuchte, damit bei Tankstellen und einem Supermarkt zu bezahlen, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgaben. Demnach fiel der Betrug unter anderem deshalb schnell auf, weil es sich bei den...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Ende Oktober schließt das Stadthotel in Buchloe. Die Zimmer sollen in Wohnungen umgewandelt werden.
 2.226×

Umwandlung in Wohnungen
Stadthotel in Buchloe schließt

Das Stadthotel an der Bahnhofstraße in Buchloe schließt Ende Oktober. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, fallen damit 94 Betten in der Stadt weg. Die Zimmer sollen in 20 Wohnungen umgewandelt werden. Der Bauausschuss hat den Bauantrag befürwortet, heißt es im Bericht weiter. Mehr über das Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 03.07.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Buchloe
  • 03.07.20
Keine weiteren Infizierten bei getesteten Klassen an der Berufsschule in Kaufbeuren (Symbolbild).
 4.051×

Negative Tests
Keine weiteren Coronavirus-Infizierten in Kaufbeurer Berufsschulklasse

An einer Kaufbeurer Berufsschule hatte sich ein Lehrer mit dem Coronavirus infiziert. Er und die Schulklasse, mit der er Kontakt hatte, befinden sich derzeit in Quarantäne.  Wie Thomas Brandl vom Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mitteilt, gibt es in dieser Schulklasse keine Infizierten, alle Tests waren negativ. Der Lehrer hatte im praktischen Unterricht aber auch Kontakt zu zwei weiteren Klassen. Da der Kontakt aber länger zurückliegt, ist er zeitlich weiter von dem positiven...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Baustelle (Symbolbild)
 1.054×

Schäden
Füssener Stadtrat treibt Sanierung der Alatseestraße weiter voran

Der Füssener Stadtrat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend erneut über die Sanierung der Alatseestraße diskutiert. Sie bereite allen Beteiligten Kopfzerbrechen, da auch neue Schäden nicht ausgeschlossen seien, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Trotzdem stimmten die Kommunalpolitiker einstimmig dafür, die Planungen für die Sanierung weiter voranzutreiben. Grundlage ist laut AZ ein Entwurf des Ingenieurbüros MOD-Plan aus Marktoberdorf. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 02.07.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020