Ostallgäu/Kaufbeuren - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der B12-Planungsabschnitt bei Kaufbeuren gilt angesichts der Engstelle am Werk von Hawe Hydraulik (Vordergrund) und des großen Verteilerkreisels (oben rechts) als besonders kompliziert.

Verkehr
Kaufbeurer wünschen sich Lärmschutz mit dem Ausbau der B12

Die Planung des vierstreifigen Ausbaus der B12 bei Kaufbeuren geht nun in die Vollen. Abgesehen von den Vermessungsarbeiten vor einigen Wochen bekommen die Menschen und Autofahrer davon derzeit aber nicht viel mit. Sichtbares Zeichen für den Planungsstart war eine Informationsveranstaltung des Staatlichen Bauamtes Kempten am Donnerstagabend im Stadtsaal. „Wir stehen ganz am Anfang“, sagte Thomas Hanrieder, der zuständige Abteilungsleiter. Konkrete Pläne für den Ausbau zu einem „Allgäu...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.19
  • 454× gelesen
Leo Hiemer bei seiner Buchvorstellung in Marktoberdorf

Geschichte
Geboren im Allgäu, ermordet in Auschwitz: Leo Hiemer stellt in Marktoberdorf sein neues Buch vor

In seinem neuen Buch „Gabi (1937 -1943). Geboren im Allgäu. Ermordet in Auschwitz“ erzählt Autor und Filmemacher Leo Hiemer das Schicksal der kleinen Gabi. Das Mädchen wurde in Marktoberdorf geboren und starb im KZ Auschwitz. Sie wurde nur fünf Jahre alt. Das Leben und Sterben der kleinen Gabi beschäftigt den Kaufbeurer Leo Hiemer seit Jahrzehnten. In seinem Buch erzählt Hiemer (64) nicht nur das Schicksal des Kindes und seiner Mutter. Er macht auch zahlreiche neue Quellen erstmals...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.19
  • 297× gelesen
Ortsdurchfahrt Weicht wieder freigegeben.

Straßenverkehr
Ortsdurchfahrt Weicht: Die „Schlaglochallee“ ist eben

Nach einem Jahr Bauzeit ist die Ortsdurchfahrt Weicht wieder offiziell freigegeben „Schlaglochallee“, so sei die Ortsdurchfahrt in Weicht lange Zeit genannt worden, erinnerte sich Landtagsabgeordnete Angelika Schorer. Sie muss es wissen, denn sie lebt im benachbarten Beckstetten. „Umso mehr bin ich stolz, dass nun auch in meiner Heimatgemeinde die Dorferneuerung Einzug gefunden hat“, erklärte Schorer weiter. In dem Rahmen wurde nämlich auch die Ortsdurchfahrt Weicht komplett erneuert und...

  • Jengen
  • 24.05.19
  • 170× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Über die Zertifizierung freuen sich unter anderem Füssens Klinikleiter Martin Wiedemann (links), Ärztlicher Direktor Dr. Martin Hinterseer (Dritter von links) und Ute Sperling (Fünfte von links, Vorstand der Klinken Ostallgäu-Kaufbeuren.)

Medizin
Klinik Füssen gehört zertifiziertem Schlaganfall-Netzwerk an

Das Krankenhaus Füssen gehört dem Neurovaskulären Netzwerk Südwestbayern, kurz Nevas, an, das als erstes Schlaganfall-Netzwerk in Bayern nach den Kriterien der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifiziert wurde. Der Hintergrund dieser Kooperation: Je rascher eine sichere Diagnostik und Therapieentscheidung bei einem Schlaganfall erfolgt, desto größer ist die Chance auf eine Genesung ohne bleibende Behinderungen. „Auch Regionen, die keine eigene neurologische oder neuroradiologische...

  • Füssen
  • 24.05.19
  • 69× gelesen
Symbolbild

Wahlen
Vor der Europawahl: Allgäuer Jugendliche sprechen sich bei U18-Wahl klar für die Grünen aus

Dürften die Jugendlichen im Allgäu am Sonntag ihre Stimme bei der Europawahl abgeben, das Ergebnis wäre sehr eindeutig. Bei der neun Tage vor der offiziellen Wahl abgehaltenen Jugendwahl haben sich die unter 18-Jährigen im Ober- und Ostallgäu sowie im Landkreis Lindau klar für die Grünen ausgesprochen. Mit 35,17 Prozent sind sie klarer Wahlsieger. Auch anderen Parteien, die sich ganz besonders für Umwelt- und Tierschutz einsetzen, haben bei der U18-Wahl an Stimmen zugelegt. Die Fridays for...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 24.05.19
  • 1.365× gelesen
Beschädigte Gasleitungen gibt es immer mal wieder. Hier wurde die Leitung durch Baggerarbeiten beschädigt.

Expertentipps
Nach Gasexplosion in Rettenbach am Auerberg: Darauf müssen Hausbesitzer achten

Durch eine Gasexplosion am Sonntagvormittag, 19.05.19, in Rettenbach am Auerberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Polizeiangaben ist aus einer Flüssiggasleitung, die sich auf dem Grundstück des Hauses befindet, über einen längeren Zeitraum Gas ausgetreten. Die Leitung wurde vermutlich bei Baggerarbeiten vor zwei Jahren beschädigt. Flüssiggas ist nicht gleich Erdgas Flüssiggas wird ebenso wie Erdgas zum Heizen, Kochen und zur...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 24.05.19
  • 6.763× gelesen
Bei einem tragischen Unglück in Rettenbach am Auerberg haben zwei Menschen ihr Leben verloren. Am Freitag findet für sie eine Trauerfeier statt.

Gedenken
Nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg: Trauerfeier am Freitagnachmittag

Ein siebenjähriges Mädchen und sein 42-jähriger Vater starben bei der schrecklichen Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg am vergangenen Sonntag. Die Mutter und Ehefrau der beiden erlitt schwere Brandverletzungen und ist immer noch in einem kritischen Zustand. Die zwei Söhne der Familie überlebten unverletzt, da sie zum Unglückszeitpunkt nicht im Haus waren. Für die Opfer der Wohnhausexplosion veranstaltet die Gemeinde Rettenbach am Auerberg am Freitagnachmittag eine Trauerfeier. Dies...

  • Marktoberdorf
  • 23.05.19
  • 6.900× gelesen
Fairtrade Weltladen - Manfred Pfänder mit in Ghana produzierter Schokolade. Durch die Produktion vor Ort wird das einkommen dort um das fünffache gesteigert . 2000$ pro Tonne Kakao vs 10000$ pro Tonne fertige Schokoladentafel - Die Wertschöpfung bleibt im Land.

Bewegung
Neue Impulse für Fairtrade-Stadt Kaufbeuren

Als 370. Stadt in Deutschland erhielt Kaufbeuren im Oktober 2015 das Siegel „Fairtrade Town“ und reihte sich damit in eine internationale Liste mit London, Paris, Rom und San Francisco ein. Die Begeisterung war groß, doch inzwischen „stagniert sie ein bisschen“, sagt Marita Knauer von der örtlichen Steuerungsgruppe. Sie möchte die Bewegung mit neuen Impulsen wiederbeleben – auch im Hinblick auf die „Fridays for Future“- Initiative der Kaufbeurer Schüler. Diese haben in ihren kürzlich an den...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
  • 154× gelesen
Gerade zwischen dem Füssener Land und dem benachbarten Österreich gibt es einen regen Pendlerverkehr. Den Grenzübergang Schönbichl, den unser Foto zeigt, nutzen zum Beispiel viele Österreicher, die in Pfronten arbeiten.

Wie Pendler und Betriebe im Füssener Land von offenen EU-Grenzen profitieren

Sein Arbeitsplatz befindet sich in Österreich. Doch davon, dass er im Ausland arbeitet, merkt Dénes Széchényi in seinem Alltag nichts, sagt der Ostallgäuer. Er ist zwar sozialversicherungspflichtig in Österreich und zahlt Steuern an seinem Wohnsitz in Deutschland. Aber diese bürokratischen Vorgänge laufen so problemlos, dass er das gar nicht weiter mitbekommt. „So sollte es sein, wenn man von Freizügigkeit spricht“, sagt er und dank der Europäischen Union hat er diese. Széchényi ist bei der...

  • Füssen
  • 23.05.19
  • 618× gelesen
Der Buchloer Marienweg wird ausgebaut.

Straßenbau
Ausbauarbeiten am Buchloer Marienweg bald beendet

Die Bagger haben sich durchs Gelände gewühlt, die Lastwagen bringen Material zur Verdichtung des Untergrunds und die Pflasterer ziehen schnurgerade die neuen Randsteine hoch. Hie und da musste eine Hecke weichen. Manche Bäume wurden radikal gestutzt. Der Buchloer Marienweg wird derzeit ausgebaut. Eine Maßnahme, die nicht unumstritten ist und immer wieder für Protest seitens der Anlieger sorgte – wie auch der Ausbau und die Erschließung mehrerer Straßen im Süden von Waal. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 23.05.19
  • 206× gelesen
18 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Mittsommernachts-Sex-Komödie

von Woody Allen | Theater Poetenpack Potsdam | Veranstalter: Kulturring Kaufbeuren Die temporeiche Komödie entstand nach dem gleichnamigen Film und verwendet Motive aus Shakespeares Sommernachtstraum. Drei Paare, eines davon kurz vor der Hochzeit, verbringen das Wochenende auf dem Land und geraten mit sich und den anderen ins Konkurrieren, Begehren, Hinterfragen. Wer liebt wen? Wie lange hält die Liebe? Kann man Liebe und Sex voneinander trennen? Die Zauberwelt des Waldes erfasst sie...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
  • 149× gelesen
Der Wahl-O-Mat ist für viele eine Hilfe bei der Entscheidung, für welche Partei sie sich bei einer Wahl entscheiden sollen. Nach einem Rechtsstreit war das Tool vorübergehend offline.

Europawahl 2019
Der Wahl-O-Mat war offline: Diese Alternativen haben Unentschlossene

Am 26. Mai ist Europawahl. In Deutschland kämpfen 40 Parteien um Plätze im Europaparlament. Genau genommen sind es 41, aber die CSU kann wie üblich nur in Bayern gewählt werden. Dafür steht die CDU hier nicht auf der Liste . Eine große Auswahl, bei der man sich vielleicht nicht so leicht für eine politische Gruppierung entscheiden kann. Ein gute Möglichkeit, einen ersten Überblick zu erhalten, ist der Wahl-O-Mat. Dieser musste allerdings vorübergehend offline geschaltet werden. Warum...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.05.19
  • 658× gelesen
Symbolbild

Prozess
33 Videos von schwerstem sexuellem Missbrauch an Kindern: Haftstrafe für Kaufbeurer (51)

Ein heute 51-jähriger Mann aus Kaufbeuren war erstmals 2009 wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften verurteilt worden und musste sich jetzt erneut wegen derartiger Delikte vor dem Amtsgericht verantworten. Damals war ihm die sechsmonatige Freiheitsstrafe noch zur Bewährung ausgesetzt worden. Wie sich herausstellte, wurde er bereits nach einem Jahr rückfällig und lud sich bis 2017 erneut einschlägige Videos auf seinen Computer. Die insgesamt 33 Dateien zeigten schwersten...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
  • 5.002× gelesen
  •  1
Die ABK fährt in der Formel 1 mit: Das Logo findet sich auf dem Seitenflügel des Williams FW 42. Der Marketingcoup führt nun zu Kritik.

Wirtschaft
Aktienbrauerei Kaufbeuren AG: Kritik trotz guter Zahlen

Neue Räume, gewohnte Kritik. Nachdem die Aktienbrauerei AG sich von dem alten Brauereigelände am Afraberg und damit der Zeppelinhalle getrennt hatte, fand die Hauptversammlung gestern erstmals im Hotel "Zum goldenen Hirsch" in der Altstadt statt. Wie gewohnt, nutzten zwei der drei Dutzend Kleinaktionäre die Veranstaltung für heftige Kritik an den unternehmerischen Verflechtungen, in der sich das eigentliche Brauunternehmen, die ABK Betriebsgesellschaft mit 80 Mitarbeitern befindet. Dabei...

  • Kaufbeuren
  • 22.05.19
  • 1.789× gelesen
In Rettenbach am Auerberg ist ein Haus explodiert, zwei Menschen starben.

Zusammenhalt
Spendenkonto nach Wohnhaus-Explosion in Rettenbach: "spürbare Solidarität"

Bereits kurz nach der Explosion des Wohnhauses in Rettenbach am Auerberg mit ihrem tragischen Ausgang hat sich vor Ort ein großer Zusammenhalt gezeigt. Bürger, Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und weitere Einsatzkräfte haben gemeinsam angepackt, die ganze Nacht von Sonntag auf Montag nach den beiden Verschütteten gesucht, Unterkünfte angeboten, geholfen wo es nur ging. Die Suche endete schrecklich: Der Familienvater (42) und die Tochter (7) waren bei der Explosion sofort getötet...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 5.143× gelesen
Die Wände der einzelnen Messestände in Halle drei stehen bereits. Heute und morgen haben die Aussteller Zeit, ihre Fläche herzurichten. In drei Hallen und auf der Außenfläche finden die Unternehmen Platz, sich zu präsentieren.

Wirtschaftsschau
Messe „Wir in Füssen“ in den Startlöchern

Die Aufbauarbeiten sind im vollen Gange. Am Wochenende findet die Messe „Wir in Füssen“ auf dem Gelände des Bundesleistungszentrums statt. Insgesamt 100 Unternehmen werden sich am Samstag und Sonntag präsentieren. Andreas Ullrich, Vorsitzender des Bunds der Selbständigen Füssen, der die Messe organisiert, erwartet über 10 000 Besucher an beiden Tagen. Rund um die Messe haben die Verantwortlichen ein buntes Rahmenprogramm aufgestellt. Höhepunkt dabei ist Chris Pfeiffer, ein ehemaliger...

  • Füssen
  • 22.05.19
  • 263× gelesen
Claymore Pipes & Drums in Emmenhausen.

Dudelsack
Kirchenstiftung St. Ulrich holt die Claymore Pipes und Drums für eine Benefizveranstaltung nach Emmenhausen

Es war ein erst sonniger, dann vom Vollmond beschienener Frühlingsabend am Wochenende, den sich die Kirchenstiftung St. Ulrich goldrichtig für das Benefizkonzert mit der Band „Claymore Pipes und Drums“ ausgesucht hatte. 200 Eintrittskarten verkaufte Kirchenpfleger Werner Zizelsperger aus Emmenhausen für das besondere Open Air-Konzert am Kalvarienberg mit der Lourdes-Grotte, und er dankte allen Besuchern für diesen Vertrauensvorschuss. Und der wurde bedient: Nach über drei Stunden...

  • Waal
  • 22.05.19
  • 212× gelesen
Nur noch Trümmer sind nach dem Einsturz eines Hauses in Rettenbach übrig geblieben. Ursache für den Einsturz war wohl eine Gasexplosion.
2 Bilder

Gas
Nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg: Frau weiterhin in kritischem Zustand

Nach der tragischen Explosion und dem Einsturz eines Wohnhauses in Rettenbach am Auerberg, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen, ist der Zustand der Frau, die in den Trümmern gefunden wurde weiter kritisch. Das teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf Anfrage mit. Um den betroffenen Familien zu helfen, wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Der Allgäuer Hilfsfonds sammelt Gelder, die direkt an die Betroffenen gegeben werden sollen. Für die Polizei laufen derzeit weiterhin die...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 10.739× gelesen
So idyllisch schaut es aus bei den Open-Airs am Forggensee.

Open Air
Fünf Freiluftkonzerte diesen Sommer am Füssener Festspielhaus geplant

Mit einer gewissen Unruhe verfolgt Michaela Schneider in diesen Tagen die Wetterberichte. Am kommenden Wochenende soll die riesige Bühne für die Königswinkel Open Airs am Forggensee-Ufer beim Festspielhaus Füssen aufgebaut werden, und dafür wünscht sich die Geschäftsführerin des Buchenberger Veranstalters Allgäu Concerts ein besseres Wetter als jetzt. Bei Dauerregen wäre die Aktion nämlich recht ungemütlich. Ein paar Tage später startet dann schon die fünfteilige Serie von...

  • Füssen
  • 22.05.19
  • 824× gelesen
Tragisches Unglück in Rettenbach am Auerberg. Dort ist ein Haus explodiert. Zwei Menschen sind gestorben.

Ursache
Nach Explosion in Rettenbach ermittelt Kripo wegen fahrlässiger Tötung

Nach der verheerenden Explosion eines Mehrfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg (Ostallgäu) geht die Suche nach der genauen Ursache des Unglücks weiter. Fest steht, dass am Sonntag die Detonation, bei der ein Familienvater (42) und seine siebenjährige Tochter ums Leben kamen und die 39-jährige Mutter lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten hat, durch ein Leck in einer Gasleitung ausgelöst worden war. Durch das Grundstück, auf dem das zerstörte Haus stand, geht eine Flüssiggasleitung,...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 12.743× gelesen
Wandern im Ostallgäu

Tourismus
Angebot für Ostallgäuer Touristen soll weiter verbessert werden

2018 verzeichnet das Ostallgäu einen neuen Rekord: Mehr Gäste kommen, bleiben aber kürzer. Mit neuen Erlebniskonzepten möchte der Tourismusverband Ostallgäu das Angebot für Gäste weiter verbessern. Besonders im Blickpunkt steht die Entwicklung des Erlebnisraums Schlosspark, der stellvertretend für den gesamten Landkreis steht. Hier sollen Touristen und Einheimische Frieden und einen besonderen Ort, abseits des hektischen Alltags finden. Für Wanderer, Radfahrer und Genießer soll ein passendes...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.19
  • 657× gelesen
Medizinische Versorgung (Symbolbild)

Medizinische Versorgung
Füssener Notärzte stehen vor Herausforderungen

Der demografische Wandel beschäftigt die Notärzte in Füssen. Aktuell ist die Versorgung noch gut gewährleistet, Klinikärzte und niedergelassene Ärzte wechseln sich im Notarzt-Dienst ab und sind sehr schnell bei den Patienten. Die Anzahl der Ärzte ist laut den Verantwortlichen auch ausreichend. Doch in der Zukunft wird es deutlich mehr Notrufe geben, vermutet Dr. Martin Hinterseer, Ärztlicher Direktor an der Füssener Klinik. Wie die Mediziner die Versorgung beurteilen und welche Probleme es...

  • Füssen
  • 21.05.19
  • 1.391× gelesen
In Deutschland gibt es 1500 Pathologen. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Andreas Gaumann, der am Institut für Pathologie Kaufbeuren-Ravensburg arbeitet.

Berufsbild
Kaufbeurer Pathologie: Detektive und Dienstleister

Allein das Wort „Pathologie“ reicht aus, um das Kopfkino in Gang zu setzten. Sofort tauchen Bilder aus dem „Tatort“ auf – Jan Josef Liefers, der als Prof. Boerne, umgeben von weißen Kacheln und Edelstahl, mit dem Skalpell in der Hand, am Seziertisch steht. In Wirklichkeit sieht die tägliche Arbeit eines Pathologen jedoch anders aus. Das Institut für Pathologie Kaufbeuren-Ravensburg befindet sich direkt neben dem Kaufbeurer Klinikum, ist hell und freundlich, in den Büros der Ärzte stehen...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.19
  • 603× gelesen
Hochwasser Salach und Gennach in Buchloe

Pegelstände
Dauerregen: Renaturierung der Gennach und neue Rückhaltebecken zeigen Wirkung

Unaufhörlich regnet es auch rund um Buchloe seit Dienstagvormittag. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes, sollen spätestens heute, Mittwoch, die schlimmsten Niederschläge wieder vorbei sein. Mit größeren Auswirkungen oder gar Überschwemmungen rechnet hier niemand. Mehr zu den andauernden Niederschlägen lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 22.05.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Buchloe
  • 21.05.19
  • 2.644× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019