Mutter schreit um Hilfe
Ofterschwang: Sohn (27) bedroht Polizisten bei Familienstreit

27-jähriger Sohn leistet Widerstand gegen Polizeibeamte und lässt Drohungen von sich. (Archivbild)
  • 27-jähriger Sohn leistet Widerstand gegen Polizeibeamte und lässt Drohungen von sich. (Archivbild)
  • Foto: Daniel Karmann/dpa
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Samstagabend kam es im Ortsteil Sigishofen zu einem Familienstreit und zum Widerstand gegen Polizeibeamte. Bei einem Streit zwischen einem 27-jährigen Sohn und dessen Mutter drohte dieser ihr im Streit an, Polizeibeamte verletzen zu wollen. Der Lebensgefährte der Frau verständigte daraufhin die Polizei.

Psychischer Ausnahmezustand 

Der 27-Jährige befand sich laut Polizei in einem offensichtlich psychischen Ausnahmezustand. Bei der Ankunft der Polizei beleidigte der 27-jährige Mann die Beamten über die Sprechanlage und verweigerte den Eintritt. Da die Mutter um Hilfe schrie und eine Waffe eine Rolle spielen würde, öffneten die Polizeibeamten die Türe mit körperlicher Gewalteinwirkung. 

Der Sohn ging mit versteckter Hand hinter dem Rücken auf die Beamten zu. Sie mussten Pfefferspray einsetzten und konnten den Mann so überwältigen. Wie die Polizei mitteilt, wurde keiner der Anwesenden verletzt. Bei einer anschließenden Zimmerdurchsuchung fanden die Beamten ein längliches Werkzeug das vermutlich die Waffe darstellte und mehrere Gramm Amphetamin. Der 27-Jährige kam laut Polizei in ein Krankenhaus. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen