Natur
Vom Menschen aufgezogen: Jungreh "Evi" fühlt sich wohl in der freien Wildbahn bei Ofterschwang

Das Reh "Evi" hat sich schon an die freie Wildbahn gewöhnt.
3Bilder

Knapp ein Jahr ist es jetzt her, dass Stephanie Schwarz das kleine Rehkitz "Evi" aufgenommen hat. Ein Jäger kam im Juni 2017 in die Tierklinik nach Blaichach, wo Schwarz arbeitet. Er erzählte von einem Rehkitz, das ihm ein Urlauber vorbei gebracht hatte und fragte, ob sie ihm helfen können.

Sofort erklärte sich Stephanie Schwarz bereit, das Tier bei sich aufzunehmen. Vier Monate lang zog sie Evi zuhause mit der Flasche auf. Ende September brachte sie es dann in ein Außengehege in der Nähe von Ofterschwang. Dort sollte sich das junge Reh an die Naturgeräusche, den Wald und das Alleinsein gewöhnen. Nach einem Monat wurde das Gehege dann geöffnet und Evi konnte kommen und gehen wann sie wollte.

Seitdem lebt das junge Reh in dem Waldstück. Es hat sich an die Natur und die Freiheit gewöhnt. Zur Sicherheit wurde das Reh damals mit einer gelben Ohrenmarke versehen, dass man es wieder erkennt und der Jäger es nicht schießt. Inzwischen wurde Evi auch schon öfter zusammen mit anderen Rehen gesehen.

Wie die anderen Tiere ist sie sehr scheu und hält sich von Menschen fern. Außer von ihrer Ziehmutter Stephanie Schwarz. "Sie erkennt mich am Ruf und am Geruch. Immer wenn ich gerade Zeit habe, gehen wir zusammen durch ihr Revier. Wir entdecken neue Leckerbissen, die gerade wachsen, springen über Holzstämme oder rennen vor Geräuschen weg. Ich hänge sehr an diesem Rehkitz. Muttergefühle habe ich aber nicht", erzählt die Tierpflegerin.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen