Freizeit
Ofterschwanger Bergbahn investiert 1,5 Millionen, unter anderem in die Modernisierung der Beschneiung

In Ofterschwang wird investiert.
  • In Ofterschwang wird investiert.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Bergbahnen Ofterschwang/Gunzesried modernisieren die Beschneiung am Skilift Alpe Eck und bauen ein Garagengebäude für sechs Pistenwalzen. Das alles soll in den nächsten beiden Jahren passieren. Zudem soll oben am Ofterschwanger Horn ein Sommer-Wanderweg mit Abenteuer-Spielgeräten bestückt werden. 1,5 Millionen Euro steckt die Gesellschaft Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried in die Neuerungen.

Die Gemeinden Gunzesried und Blaichach – in Besitz von einem Drittel der Geschäftsanteile – stimmten bereits zu. Ofterschwang beteiligt sich mit 130.000 Euro, sagte Bürgermeister Alois Ried. Der Gemeinde Blaichach verbleiben nach Berechnung von Bürgermeister Christof Endres im kommenden Jahr 75.000 Euro. Die Skijugend soll durch solch eine neue technische Beschneiung des Skilifts Alpe Eck bessere Trainingsbedingungen bekommen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 04.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Silvia Reich-Recla aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019