Regional
Immer mehr Allgäuer Alpbetreiber vermarkten Wurst und Käse aus der Region

Immer mehr Älpler legen Wert auf Produkte aus der Region.
  • Immer mehr Älpler legen Wert auf Produkte aus der Region.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der Sommer auf den Alpen neigt sich langsam dem Ende entgegen: Am 11. September beginnt in Bad Hindelang die Zeit der Allgäuer Viehscheide. Bis in den Oktober hinein kehren die Kühe aus den Bergen wieder zu ihren Bauern zurück. Ab diesem Zeitpunkt werden Wanderer und Mountainbiker in vielen Hütten nicht mehr bewirtet. In den vergangenen Jahren haben sich immer mehr Älpler ein zweites Standbein aufgebaut – auch der Verein Allgäuer Alpgenuss profitiert davon.

„Wir haben mittlerweile 68 Partneralpen“, sagt Elena Dornach. Die 34-Jährige ist für die Kontrolle und Beratung der Alpen zuständig. Der Verein setzt sich – in Zusammenarbeit mit dem Alpwirtschaftlichen Verein – für die Förderung regionaler Erzeugnisse auf heimischen Alpen ein. Wer seine angebotenen Speisen und Getränke nach bestimmten Kriterien bezieht, darf das Qualitätssiegel mit der Kuh und den zwei Edelweißblüten benutzen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 04.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Felix Futschik aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019