Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wettkampf
Zusammenfassung des Wintersport-Sonntags: Allgäuer Sportler auch unter den besten 10

Archivbild. Auch am Sonntag, 20. Januar 2019, nahmen zahlreiche Allgäuer an Wintersport-Events teil.
  • Archivbild. Auch am Sonntag, 20. Januar 2019, nahmen zahlreiche Allgäuer an Wintersport-Events teil.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Sonntag, 20. Januar, erwarteten Wintersport-Fans zahlreiche Wettkämpfe. Von Skispringen über Langlauf bis hin zu Ski Alpin und der Nordischen Kombination. Hier die Zusammenfassung:

Im Skispringen ging es für die Damen im Einzelwettkampf weiter. Die Norwegerinnen konnten sich gleich zwei Podestplätze sichern. Mit 198,7 Punkten sprang Maren Lundby auf Rang eins, dicht gefolgt von Anna Odine Stroem mit 197,4 Punkten auf Rang zwei. Beste Deutsche wurde Carina Vogt. Sie konnte sich den dritten Platz mit einer Gesamtpunktzahl von 195,2 Punkten sichern. Die Oberstdorferin Katharina Althaus startete als 44. Mit ihren Sprüngen landete sie am Ende auf Platz acht. Einen Tag zuvor beeindruckten die deutschen Damen mit der Oberstdorferin im Teamspringen und erreichten den ersten Platz.

Auch der Ski Langauf ging am Sonntag in die nächste Runde. Über zehn Kilometer im klassischen Stil traten die Damen am Vormittag in Otepää, Estland, an. Insgesamt 56 Damen nahmen an dem Lauf teil. Für das Allgäu lief Laura Gimmler aus Oberstdorf mit. Sie schaffte es am Ende unter die Top 30. Die Norwegerin Therese Johaug schaffte es als Schnellste über die Ziellinie. Mit einer Zeit von 29:53,70 belegte sie den ersten Platz. Die Schwedin Ebba Andersson lief mit einer Differenz von 48,40 Sekunden auf Rang zwei. Auf Rang drei schaffte es die Russin Natalia Neprjaewa.

Für die Herren ging es am Sonntag ebenfalls weiter. Sechs Deutsche nahmen beim Slalom in der Schweiz teil, darunter auch ein Allgäuer. Mit der Startnummer 50 trat der Oberstdorfer Sebastian Holzmann an. Für ihn war der Wettbewerb schon in der ersten Runde vorbei. Er konnte den ersten Durchgang nicht beenden. Bester Deutscher wurde Felix Neureuther auf Rang 17. Die besten drei Athleten kamen aus Frankreich und Österreich. Clement Noel auf Platz eins, gefolgt von den Österreichern Manuel Feller auf Rang zwei und Marcel Hirscher auf Rang drei.

In der nordischen Kombination ging es für Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek mit zwei Sprüngen über die Schanze und einem Lauf von 15 Kilometern am Sonntag weiter. Geiger schaffte es auf Platz zehn, Rydzek auf Platz 12. Bester Deutscher wurde Fabian Rießle auf Rang zwei.

Ebenfalls über 15 Kilometer mussten die Herren im Ski Langlauf in Otepää, Estland, ran. Unter den 65 Teilnehmern fanden sich lediglich drei Deutsche. Einer von ihnen war Sebastian Eisenlauer aus Sonthofen, der mit dem Start in Estland in Richtung WM-Form kommen wollte. Er startete als 17. in den Lauf und lieferte ein starkes Rennen ab. Die drei deutschen Teilnehmer schafften es unter die besten 40 Herren. Der Sonthofer Sebastian Eisenlauer lief am Ende auf Rang 25 ins Ziel ein. Mit einer Zeit von 40:07.10 Minuten gewann der Finne Iivo Niskanen den Lauf. Alexander Bolshunov aus Russland lag dicht dahinter auf Rang zwei, gefolgt von Didrik Tönseth aus Norwegen.

Außerdem fand der Einzelwettbewerb des Skispringen-Weltcups in Zakopane, Polen statt. An diesem Tag konnten leider nur fünf der eigentlich sechs deutschen Teilnehmer antreten. David Siegel war am Vortag gestürzt und fiel für das Einzelspringen aus. Aus Oberstdorf waren wieder Karl Geiger und Richard Freitag am Start. Beide taten sich bei ihren Sprüngen schwer und das machte sich dann auch beim Endergebnis bemerkbar. Klar Geiger sprang auf Rang 24, gefolgt von Richard Freitag auf Rang 25. Bester deutscher Springer wurde Stephan Leyhe, der sich den siebten Rang mit zwei weiteren Athleten teilen musste. Der Österreicher Stephan Kraft gewann das Skispringen in Zakopane. Auf Rang zwei landete Robert Johansson aus Norwegen. Der Japaner Yukiya Sato schaffte es auf Platz drei.

Autor:

Stephanie Eßer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019