Ski-Langlauf
Zur Eliteschülerin in Oberstdorf gekürt ndash Bundestrainer nimmt Preis entgegen

Hanna Kolb ist spitze. Die Langläuferin ist aber nicht nur im Leistungssport oben angekommen. Auch schulisch lieferte die Buchenbergerin, die im März 2011 ihr Abitur abgelegt hatte, beachtliche Leistungen ab. Für diese Erfolge erntete die 20-Jährige ein Dreivierteljahr später die Lorbeeren. Sie wurde vom Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes als 'Eliteschülerin des Sports Oberstdorf 2011' ausgezeichnet.

Den Preis überreichten Martin Haf und Manfred Hegedüs vom Vorstand der Sparkasse Allgäu stellvertretend an den Bundesstützpunktleiter und Geschäftsführer des Skiinternats, Peter Bösl. Denn: Die fleißige Hanna Kolb konnte bei Ehrung nicht selbst anwesend sein. Nach den Weltcup-Rennen am Wochenende in Düsseldorf bereits, wo sie Platz elf im Sprint und Platz zehn im Teamsprint belegt hatte, machte sie sich auf den Weg ins Höhentrainingslager nach Davos. Dafür stattete Bundestrainer Jochen Behle dem Skiinternat einen Besuch ab und nahm stellvertretend für die talentierte Athletin die Urkunde entgegen.

Die DSV-Nachwuchssportlerin machte im vergangenen Winter mit vier Platzierungen unter den Top Ten im Weltcup von sich reden und holte bei den Juniorenweltmeisterschaften eine Bronze-Medaille im Team-Wettbewerb. Zudem startete sie bei den Olympischen Spielen in Vancouver und bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Oslo. Nach dem guten Abitur konzentriert sie sich inzwischen als Mitglied des Zoll-Skiteam auf ihren Sport. Die Oberallgäuerin bedankte sich aus dem Trainingslager in Davos für die Auszeichnung zur Eliteschülerin. Auch wenn die Doppelbelastung zwischen Schulalltag und Training, Wettkämpfen und Prüfungsstress nicht immer einfach zu tragen gewesen sei, habe sich die Anstrengung gelohnt, teilte sie mit.

Das Skiinternat Oberstdorf, in dem Kolb während ihrer Schulzeit lebte, freute sich aber nicht nur für die ehemalige Topschülerin. Der Sparkassenvorstand stellte zudem einen Förderbetrag in Höhe von 9000 Euro zur Verfügung. Der Betrag soll laut Bösl in den Fuhrpark des Internats gesteckt werden. (wir)

Hanna Kolb

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019