Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Nachtrennen
Wintersport im September: Weltelite der Nordischen Kombinierer beim Sommer-Grand-Prix in Oberstdorf erwartet

'Mister Sommer-Grand-Prix' wird erst an seinem Heimatort ins Geschehen eingreifen: Johannes Rydzek, der achtfache Sieger dieser Wettkampfserie in der Nordischen Kombination, musste die Stationen Oberwiesenthal und Villach auslassen. <%IMG id='1604147' title='FIS Sommer Grand Prix in Oberstdorf'%>

Eine fiebrige Erkältung hatte ihn zur Pause gezwungen. In Oberstdorf am Freitag, 2., und Samstag, 3. September, will der Doppelweltmeister aber wieder attackieren und mit Unterstützung seines Heimpublikums der Favoritenrolle gerecht werden. Die Siege Nummer neun und zehn sind für Rydzek durchaus möglich.

Die Wetterprognosen sind gut: 250 Helfer sorgen dafür, dass die Zuschauer beim 'Night Race' in der Erdinger Arena und durch die Straßen Oberstdorfs einen spannenden Wettkampf zu sehen bekommen. Nach dem Springen wird das Stadion in Windeseile umgebaut zur Rollerski-Arena. In kurzer Zeit müssen die rund 20 Tonnen Schwerlastplatten zu einer Laufstrecke ausgelegt werden, auf der die Athleten mehrmals das Stadion durchlaufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen