Erfolg
Weltrekord für Johannes Rydzek im Skiflugschanze-Hochrennen in Oberstdorf

Kombinations-Weltmeister Johannes Rydzek hat einen spektakulären Weltrekord aufgestellt. Der 25-Jährige vom SC Oberstdorf sprintete auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze zu einem Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde.

Der Allgäuer lief 50 Meter auf der Schanze mit durchschnittlich mehr als 37 Grad Steigung in 27,69 Sekunden. Damit war er schneller als der Parcours-Profi Alexander Schauer aus Österreich. Ausrichter zum steilsten 50-Meter-Sprint der Welt waren Reifenhersteller Continental und dessen Technologiepartner Adidas. Die Läufer trugen beide handelsübliche Laufschuhe mit Grip.

Ein Video sowie eine Bildergalerie finden Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen