Special Winter SPECIAL

Skisprung Saison 2020/2021
Weltcup-Auftakt in Polen: Karl Geiger vom SC Oberstdorf ist dabei

Karl Geiger vom SC Oberstdorf (Archivfoto).
  • Karl Geiger vom SC Oberstdorf (Archivfoto).
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Die Skispringer starten am Wochenende beim Weltcup-Auftakt in Wisla (Polen) in die neue Saison 2020/2021. Darunter ist auch der 27-jährige Oberstdorfer, Karl Geiger.

Karl Geiger hat sich für das Weltcup-Team qualifiziert

Am Samstag steht das Teamspringen auf dem Programm und Sonntag ein Einzelbewerb. Insgesamt wurden laut DSV vier interne Wettkämpfe veranstaltet. Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Pius Paschke, Constantin Schmid, Martin Hamann, Severin Freund und Andreas Wellinger haben sich bei den Wettkämpfen für das Weltcup-Team qualifiziert.

Die Freude sei riesengroß endlich wieder Wettkämpfe zu absolvieren, so Stefan Horngacher, Bundestrainer der Herren. Nach einem Sommer ohne Wettkämpfe sei es enorm wichtig, wieder in das Wettkampfgeschehen einzusteigen.

Nach der Deutschen Meisterschaft habe man die Anlagen in Deutschland unter anderem auch in Oberstdorf zum Training genutzt. "Wir haben die Schanzen praktisch für uns alleine gehabt und konnten sehr gut trainieren." so Horngacher.

"noch nicht hundertprozentig zufrieden"

Karl Geiger freue sich schon mega auf den Weltcup in Wisla. Er hat wie das gesamte Team den ganzen Sommer wettkampflos verbracht und daher werde es Zeit, wieder bei einem Wettkampf zu springen.

Die Vorbereitungen seien ganz gut gelaufen. "Ich bin jetzt noch nicht hundertprozentig zufrieden mit den Sprüngen. Ich habe mich in den letzten Wochen ein bisschen schwerer getan, aber der Weg stimmt wieder, und ich marschiere in die richtige Richtung. Daher bin ich gespannt, wo ich momentan stehe und was die Sprünge wert sind." so Geiger. 

Die Weltcup-Springen in Wisla werden laut DSV im Ersten und von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen