Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Skispringen
Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Oberstdorfer Karl Geiger verpasst Anschluss an Gesamtspitze

Wirklich zufrieden war Skispringer Karl Geiger nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen wohl nicht.
  • Wirklich zufrieden war Skispringer Karl Geiger nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen wohl nicht.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

Er hat versucht, zu den Führenden der Vierschanzentournee aufzuschließen: Für Karl Geiger hat es beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen am Ende nur zu Platz 19 gereicht. Nach der Qualifikation, die Geiger als Sechster beendete, sah es auch zunächst danach aus, dass Geiger zur Spitze aufrücken kann. Im ersten Durchgang, der K.O.-Runde, reichte es dann allerdings nur zu Platz 18. 

Mit dem zweiten Durchgang schien Geiger seinem Gesichtsausdruck nach dann auch wenig zufrieden. Am Ende landete er mit 130 Metern auf Platz 19. In der Gesamtwertung ist Geiger damit zur Halbzeit der Vierschanzentournee Zwölfter.

Etwas besser lief das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee dagegen zunächst für Wahl-Allgäuer Richard Freitag. Mit einem guten ersten Sprung erreichte Freitag den siebten Platz im K.O.-Springen. Mit dem zweiten Sprung und einer Weite von 123 Metern rutschte Freitag dann allerdings auf Platz 24 ab.
 
Trotz der teilweise durchwachsenen Ergebnisse dürfte die Stimmung bei den deutschen Springern eher gut sein, gibt es doch mit Markus Eisenbichler seit Jahren wieder die Chance auf einen Deutschen Toursieger. Der Siegsdorfer, der nach der K.O.-Runde auf Platz zwei lag, zeigte auch im zweiten Sprung seine derzeitige Topform. Am Ende musste er sich dem Japaner und Sieger aus Oberstdorf Ryoyu Kobayashi aber geschlagen geben. Der Pole Dawid Kubacki wurde Dritter.

Autor:

Pia Jakob aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019