Ski-WM
Umbau von Schanzen- und Langlaufstadion in Oberstdorf liegt im Zeitplan

Dank des guten Wetters in den vergangenen Wochen kamen die Arbeiten an den Baustellen für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf gut voran. Das Bild zeigt den Umbau des Skisprungstadions Audi-Arena unterm Nebelhorn. Insgesamt kostet die Modernisierung der Sportanlagen rund 37 Millionen Euro.
  • Dank des guten Wetters in den vergangenen Wochen kamen die Arbeiten an den Baustellen für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf gut voran. Das Bild zeigt den Umbau des Skisprungstadions Audi-Arena unterm Nebelhorn. Insgesamt kostet die Modernisierung der Sportanlagen rund 37 Millionen Euro.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Der Schneiteich im Langlaufstadion ist fast fertig, über viele Bauflächen ist schon wieder Gras gewachsen. In der Audi-Arena hat der Aushub für die Kleinschanzen und die Pumpstation begonnen. Und auch die Wände für das neue Athletengebäude ragen bereits in die Höhe. Die Umbauarbeiten der Sportanlagen vor der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 kommen gut voran. Ein Jahr vor den Titelkämpfen soll das neue Skisprung- und Langlaufstadion weitgehend fertig sein. Projektleiter Florian Speigl zeigt sich im Gemeinderat optimistisch, wo er jetzt vom aktuellen Stand des 37-Millionen-Projekts berichtete.

„Wir haben aufgrund des guten Wetters in den vergangenen Wochen große Baufortschritte erreicht“, sagte Speigl. Die Arbeiten lägen im Zeitplan. Der Gemeinderat vergab in der Sitzung weitere Aufträge im Wert von 1,45 Millionen Euro. Damit sind inzwischen 93 Prozent der geplanten Bauleistungen beauftragt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Michael Mang aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019