Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen
TV-Kommentator Dieter Thoma bereitet sich in Oberstdorf auf die neue Saison vor

Die deutschen Adler trainieren dieses Mal in Oberstdorf nicht nur unter den wachsamen Augen ihres Bundestrainers Werner Schuster. Vom Trainerpodest aus beobachtet auch einer die Sprünge von Severin Freund und Richard Freitag, der sich bestens auskennt mit Körperspannung, Material und Absprungkraft: Dieter Thoma, der vor 17 Jahren selbst sein letztes Skispringen absolvierte, hat die Seiten gewechselt. Als Experte der ARD kommentiert er seit Jahren fachkundig den Weltcup.

Oberstdorf war wenige Wochen vor dem Start in die Weltcup-Saison für den gebürtigen Schwarzwälder eine willkommene Gelegenheit, den Kontakt zu den Skispringern zu pflegen, sich das Leistungsniveau anzusehen und bei den Trainern nachzufragen, wie es bei den Athleten läuft.

Auch Neuerungen quasi aus erster Hand mitgeteilt zu bekommen, zählt dazu. 'Mein Job als Experte ist allein vom Wortsinn etwas wert und das nehme ich sehr ernst. Da will ich natürlich keinen Quatsch erzählen', sagte der 46-Jährige.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20151109&ausgabe=IS'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen