Telemark
Tobias Müller vom SC Fischen feiert Telemark-Gesamtweltcupsieg in Norwegen

Eine überaus erfolgreiche Weltcup-Saison für die deutschen Telemarker ging mit einem Sprint und einem Parallel-Sprint im norwegischen Rjukan zu Ende. Dabei sicherte sich Tobias Müller (SC Fischen) nach dem Sieg im Sprint-Weltcup ebenfalls zum zweiten Mal in Folge die große Kugel für den Gesamt-Weltcupsieg.

Johanna Holzmann (SC Oberstdorf) wurde nach einem Winter mit Höhen und Tiefen im Gesamtweltcup schließlich doch noch Dritte. Im Halbfinale der Frauen setzte sich Johanna Holzmann gegen die Favoritin Amelie Reymond (Schweiz) durch.

Ihr erster Weltcupsieg schien zum Greifen nahe, im Finale stürzte Holzmann jedoch im Kreisel und beendete das Rennen hinter der Norwegerin Mathilde Ilebrekke als Zweite. Sie zog ein zufriedenes Fazit: "Das war meine bisher beste Saison, aber es gibt noch viel Luft nach oben, denn der Sieg in einem Weltcup Rennen wartet noch auf mich."

Mehr über die Erfolge von Johanna Holzmann und Tobias Müller erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatzeitungen vom 24.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen