Vierschanzentournee
Springen in Oberstdorf: Stefan Kraft siegt beim Auftakt

2Bilder

Der Österreicher Stefan Kraft sprang in der ausverkauften Erdinger Arena mit 134,5 Metern und guten Haltungsnoten zum Sieg. Zweiter wurde Kamil Stoch (Polen), auf den dritten Platz sprang Michael Hayböck (Österreich).

Bester Deutscher an der Schattenbergschanze wurde Markus Eisenbichler (Platz sechs) mit 133,5 Metern - allerdings schlechten Noten bei der Landung. Der Oberstdorfer Lokalmatador Karl Geiger landete mit 127 Metern auf Platz 27.

Die Vierschanzentournee geht am 31.12 (Qualifikation) und am 01.01. (Wertungsspringen) in Garmisch-Partenkirchen weiter.

Ddie Bilder des Abends sehen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ