Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport
Skispringen in Zakopane: Oberstdorfer Karl Geiger landet auf Rang 25

Karl Geiger landet beim Einzelspringen in Zakopane nur auf Rang 25. (Archivbild)
  • Karl Geiger landet beim Einzelspringen in Zakopane nur auf Rang 25. (Archivbild)
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Das war kein guter Tag für den Oberstdorfer Karl Geiger. Beim Einzelspringen in Zakopane (Polen) landete der Allgäuer am Ende nur auf Rang 25. Mit Sprüngen über 126 Meter und 129 Meter reichte es für Geiger nur für einen Platz am hinteren Ende der Ergebnistabelle. 

Insgesamt lief es für die DSV-Adler nicht zufriedenstllend. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler auf Rang 8. Sieger von Zakopane wurde der Norweger Marius Lindvik, vor dem Slowenen Anze Lanisek und seinem Landsmann Robert Johansson.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen