Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport
Ski-Langlauf in Oberstdorf: Finnin Natalia Nepryaeva gewinnt, Oberstdorferin Laura Gimmler auf Platz 20

Archivbild: Laura Gimmler.
  • Archivbild: Laura Gimmler.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Oberstdorferin Laura Gimmler ist beim Ski-Langlauf in ihrer Heimatstadt schon im Viertelfinale ausgeschieden. Sie war die einzige der deutschen Athletinnen, die im Vorfeld die Qualifikation überstanden hatte. In ihrem Heat gehörte die 26-Jährige nicht zu den Favoritinnen, schaffte es aber trotzdem sich beim ersten Anstieg im klassischen Sprint an die Spitze zu setzen. Am Ende schaffte sie es nur als Vierte ins Ziel und verpasste damit das Halbfinale.

Im Langlauf-Finale standen am Ende dann Natalia Neprjaewa aus Russland, Anamarija Lampič aus Slowenien, Jessica Diggins und Sophie Caldwell aus den USA, Linn Svahn aus Schweden und Ane Appelkvist Stenseth aus Norwegen. 

Die Russin Nepryaeva schaffte es schließlich, die Favoritin aus Slowenien mit einem Vorsprung von 0,26 Sekunden zu überholen und sich damit den ersten Platz zu sichern. Die Amerikanerin Jessica Diggins schaffte es auf den dritten Rang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen