Weltmeisterschaft
Silber und Bronze für deutsche Skispringer in Lahti - Katharina Althaus aus Oberstdorf kann Titel nicht verteidigen

74Bilder

Das deutsche Medaillenfestival in Lahti wurde auch am Samstag fortgesetzt. Nach dem Dreifach-Triumph der Kombinierer und dem Weltmeistertitel für Skispringerin Carina Vogt standen auch die DSV-Skispringer nach dem Wettbewerb auf der Normalschanze wieder zu zweit auf dem Podest.

Hinter dem neuen Weltmeister Stefan Kraft aus Österreich gewann der Ruhpoldinger Andreas Wellinger Silber und Markus Eisenbichler vom TSV Siegsdorf Bronze.

Mit Richard Freitag als Neuntem landete ein weiterer der deutschen Skispringer in den Top Ten. Stephan Leyhe rundete als 13. den starken DSV-Auftakt ab. Karl Geiger vom SC Oberstdorf, der Leye in der mannschaftsinternen Ausscheidung noch unterlegen war, und sich zwei Tage mit einer fiebrigen Halsentzündung plagte, kann laut Mannschaftsarzt Florian Porzig (Fischen) ab Montag wieder am Training teilnehmen.

Nach dem Skispringen der Männer hat der Deutsche Skiverband die vier Springer für das Mixed-Team am Sonntag ab 16.30 Uhr bekannt gegeben. Wie erwartet muss Titelverteidigerin Katharina Althaus vom SC Oberstdorf der Bayersbronnerin Svenja Würth den Vorzug lassen. Althaus war am Freitag Achte geworden, Würth lag zwei Ränge davor auf Platz sechs. Damit startet die Mixed-Staffel in folgender Reihenfolge: Carina Vogt, Markus Eisenbichler, Svenja Würth und Andreas Wellinger.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 27.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20170227&ausgabe=KE'>oder digital als e-Paper</a>
Autor:

Thomas Weiß aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019