Eishockey-Landesliga
SG OberstdorfSonthofen schafft 6:4-Erfolg gegen den SC Forst

Die SG Oberstdorf/Sonthofen 1b holte in Peißenberg mit einem 6:4-Sieg gegen den SC Forst die ersten Auswärtspunkte in der Landesliga Süd-West. So trat die 'Balutruppe' zwar ohne ihren Kapitän Florian Greiter und Bernhard Blaha an, die beide verletzungsbedingt passen mussten.

In der Verteidigung wurden sie aber durch Thomas Köcheler aus der Bayernligamannschaft unterstützt. Eine starke Leistung von Alexander Stöhr im Tor der SGOS und die Doppelpack-Tore von Manuel Stöhr, Mario Schöllhorn und Patrick Endras führten zum ersten Auswärtssieg.

Im ersten Drittel legte die SGOS gleich in der 4. Spielminute mit dem 0:1 durch Patrick Endras, der ein Zuspiel von Christian Sauer verwertete, vor. In der 7. musste man in einer 4:5-Unterzahl den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen, bevor in der 8. Manuel Stöhr mit dem 1:2 den alten Abstand wieder herstellte. In der 14. glich der SC Forst zum 2:2-Pausenstand aus.

Angriffe entschärft

Zu Beginn des zweiten Drittels zeigte Alexander Stöhr sein Können und entschärfte zwei Angriffe der Gastgeber. In der 23. erzielte Mario Schöllhorn auf Zuspiel von Alexander Henkel und Christian Sauer die 2:3-Führung. Nur eine Minute später kam der 3:3-Ausgleich durch den SC Forst. Nach mehreren Angriffen der Hausherren, die immer wieder am starken SGOS-Schlussmann scheiterten, war es erneut Schöllhorn, der in der 35.

nach Zuspiel von Manuel Stöhr die 'Balutruppe' mit 3:4 in Führung brachte.

Mit Paraden geglänzt

Der letzte Spielabschnitt begann mit großem Druck auf das Gehäuse der SGOS, wo sich Alexander Stöhr mit mehreren Paraden auszeichnete. In einer 5:3-Überzahl gelang es der SGOS nicht, die Führung auszubauen, und sie mussten in der 51. den Ausgleich hinnehmen.

Die SGOS wollte sich nicht mit einem Punkt zufriedengeben. Es war Manuel Stöhr in der 54., der ein Zuspiel von Thomas Köcheler zur 4:5-Führung verwertete. Nur eine Minute später erhöhte Endras auf Zuspiel von Sauer und Schöllhorn auf 4:6.

Der SC Forst versuchte noch was am Spiel zu reißen und setzte die SGOS immer wieder im eigenen Drittel fest, aber scheiterte wie so oft an diesem Abend an 'Hoosen' alias Alexander Stöhr im Tor der SGOS.

Fazit: Mit einem sehr starken Alexander Stöhr und einer geschlossenen Mannschaftsleistung holte man die ersten zwei Auswärtspunkte in der Landesliga.

Heute tritt die 'Balutruppe' auswärts beim EV Pfronten an, bevor sie am Sonntag um 18 Uhr in Oberstdorf den EHC Bad Tölz 1b empfängt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019